mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (5)

Dr. Munzert
18.01.2006 10:43:30
<HTML>Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer von Mikrowellen-Verbrechen (5)
Mißbrauch der Psychiatrie durch die Verbrecher
Meist kommt eine Doppelstrategie der Verbrecher zum Zuge. Die organisierten Kriminellen beziehen den Mißbrauch der Psychiatrie systematisch in ihre Doppelstrategie ein: Die Opfer bestrahlen und für verrückt und/oder gefährlich erklären. Diejenigen, die den Opfern Mikrowellen in Haus oder Wohnung pulsen, führen auch noch eine Rufmordkampagne durch. Hierbei werden menschenverachtende Methoden gebraucht, die von der Stasi zur Zersetzung von Regimegegnern entwickelt wurden (siehe Stasi-Richtlinien zur Zerstörung/Zersetzung von Personen
[www.findefux.de] ).

Durch unseren Informationsaustausch mit anderen Opfern ergab sich, daß Täter systematisch versuchen, ihre Opfer durch Verleumdungen als psychisch gestört und/oder gefährlich hinzustellen. Die Täter und ihr Umfeld wenden sich hierzu gezielt ans Gesundheitsamt, Ordnungsamt und/oder Vormundschaftsgericht. Alles wird von den Kriminellen so angelegt, daß die Opfer, wenn sie die Wahrheit berichten, für verrückt gehalten werden sollen. Es gibt eine Art Skript, wie die Verbrecher die Angegriffenen als gemeingefährlich, paranoid usw. darstellen, damit diese psychiatrisiert und zum vermeintlichen Betreuungsfall gemacht werden (entsprechende Aktenzeichen erstaunlich paralleler Vorgehensweisen bei Opfern von Mikrowellen-Verbrechen liegen uns vor). Dann verfolgen die Behörden nicht die Täter, sondern die Opfer. Die Verbrechensopfer sollen dadurch völlig wehrlos gemacht und vom Opfer zum Täter gestempelt werden. Dies kann man an zahlreichen Fällen belegen!

Wie gesehen, deuten Ärzte dann als Zeichen von Schizophrenie, was technisch längst möglich und konkret vorfindbar ist, in Fach- und wissenschaftlicher Literatur als Tatsachen beschrieben sowie von Physikern und Elektrotechnikern als absolut real und machbar demonstriert wurde. Wir können sehr gut belegen, daß Opfern zugeschriebene Anzeichen einer Schizophrenie auf dem mangelnden Wissen der Psychiater und Außerachtlassung zentraler Fakten beruhen. Alles was vermeintliche Wahnwahrnehmungen und Wahnsystem sein soll, läßt sich als real beweisen:
-Gepulste, elektromagnetische Wellen/Mikrowellen, die durch Wände gehen
-Mikrowellenhören
-Durch Mikrowellenbestrahlung hervorgerufene physiologische Veränderungen, Körperempfindungen und Schmerzen
-Mikrowellen-Waffen
-Mikrowellen-Verbrechen (siehe ausführlich dazu meinen Artikel: Mikrowellen-Angriffe: Das perfekte Verbrechen - wie lange noch?
[www.mikrowellenterror.de]
sowie: Mikrowellen-Strahlung ins Haus gepulst
[www.findefux.de];
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Deutscher Wissenschaftler mundtot gemacht

Opfergemeinschaft 15484 30.09.2005 16:57:28

Re: Bayerisches Polizeiaufgabengesetz

Infoman 4645 03.06.2006 15:00:29

Buchzitat über den Fall Dr. Munzert

Infoman 7705 23.05.2006 21:16:44

Re: Wissenswertes über Erlangen

Dr. Munzert 4361 13.04.2006 01:26:54

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (10)

Dr. Munzert 6002 10.03.2006 20:57:46

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (9)

Dr. Munzert 4179 08.03.2006 18:02:36

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (8)

Dr. Munzert 4108 27.01.2006 00:22:13

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (7)

Dr. Munzert 3835 24.01.2006 01:16:26

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (6)

Dr. Munzert 4090 22.01.2006 17:46:12

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (5)

Dr. Munzert 4073 18.01.2006 10:43:30

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (4)

Dr. Munzert 4674 17.01.2006 01:01:15

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (3)

Dr. Munzert 4398 16.01.2006 20:36:59

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (2)

Dr. Munzert 4240 31.12.2005 19:47:15

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer

Dr. Munzert 4604 27.12.2005 18:34:19

Re: Psychiatrie braucht tiefgehende Überholung

Dr. Munzert 4450 10.12.2005 17:02:59

Re: Fehlerhafte Psychiatrie zerstört Leben

Infoman 5050 25.11.2005 01:00:08

Re: Mundtot in China

24/7 4391 22.11.2005 00:03:38

Re: Deutscher Wissenschaftler mundtot gemacht

Dr. Munzert 4734 06.10.2005 20:20:03



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen