mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (10)

Dr. Munzert
10.03.2006 20:57:46
<HTML>Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer von Mikrowellen-Verbrechen (10)
Der „Fall“ Dr. Munzert und der Martha-Mitchell-Effekt

Nach all dem läßt sich festhalten: Hier liegen nachweisbare Leistungen eines vermeintlichen „Schizophrenen“ gerade auf dem Gebiet vor, wo ihm nach Meinung bestimmter Psychiater jegliche Realitätseinsicht fehlt. Jemand, der diese Leistungen nicht zur Kenntnis nehmen will, muß schon absichtlich seine Augen sehr fest verschließen.

Der „Fall“ Dr. Munzert ist die beweisbare Fehldiagnose von Psychiatern, die schon Schwierigkeiten haben, gepulste elektromagnetische Wellen als etwas real Vorhandenes zu begreifen; alles was sie nicht kennen oder verstehen, wird für sie zu Halluzination und Wahnidee. Fakten interessieren diese Halbgötter nicht, nach dem Motto: Ich laß mir meine Diagnose doch nicht durch Tatsachen verderben!

Wird einer Person absichtlich oder irrtümlich von Ärzten, Psychiatern, Justiz oder Politikern eine Geistesstörung (Wahn, Paranoia) zugeschrieben, um zutreffende Erkenntnisse, die diese Person an die Öffentlichkeit bringt, zu diskreditieren, dann spricht man in der Fachliteratur vom Martha-Mitchell-Effekt. Dr. Thomas Grüter schreibt hierzu (2004, S. 12): "Die Fehldeutung von Tatsachen als Wahnideen ist unter dem Namen »Martha-Mitchell-Effekt« bekannt. Martha Mitchell war die Frau des ehemaligen US-Justizministers John Mitchell. Im Oktober 1972 wurde er beschuldigt, den Einbruch in die Wahlkampfbüros der demokratischen Partei im Watergate Hotel in Washington D.C. beauftragt zu haben. Frau Mitchell informierte mehrfach die Presse darüber, dass ihr Mann nur als Sündenbock für den eigentlichen Drahtzieher herhalten sollte: Präsident Richard Nixon. Das Weiße Haus streute daraufhin falsche Informationen über ein angebliches Alkoholproblem der Ministergattin und unterstellte ihr Wahnideen. Als der Watergate-Skandal schließlich in seiner ganzen Tragweite bekannt wurde, erwiesen sich Martha Mitchells Aussagen als vollkommen korrekt und sie selbst als geistig gesund" (Der böse Schein, in der Fachzeitschrift Gehirn und Geist, Nr. 4/2004).

Resümee
Durch technisch inkompetente Psychiater wird Opfern von HighTech-Verbrechen Schizophrenie, Mikrowellen- oder Verfolgungswahn zugeschrieben und nicht selten werden diese geistig gesunden Menschen zwangsweise in der Psychiatrie untergebracht, besonders in Bayern. Entsprechende Fehldiagnosen, Gutachten und Gerichtsbeschlüsse (mit Aktenzeichen) können wir vorlegen. Menschen wurde dadurch das Leben zerstört; die Krankenkassen geben hohe Beträge für unnötige Klinikaufenthalte und überflüssige Medikamente aus und das organisierte Verbrechen perfektioniert seinen Mißbrauch der Psychiatrie.</HTML>
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Deutscher Wissenschaftler mundtot gemacht

Opfergemeinschaft 15789 30.09.2005 16:57:28

Re: Bayerisches Polizeiaufgabengesetz

Infoman 4753 03.06.2006 15:00:29

Buchzitat über den Fall Dr. Munzert

Infoman 7897 23.05.2006 21:16:44

Re: Wissenswertes über Erlangen

Dr. Munzert 4470 13.04.2006 01:26:54

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (10)

Dr. Munzert 6122 10.03.2006 20:57:46

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (9)

Dr. Munzert 4309 08.03.2006 18:02:36

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (8)

Dr. Munzert 4217 27.01.2006 00:22:13

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (7)

Dr. Munzert 3951 24.01.2006 01:16:26

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (6)

Dr. Munzert 4257 22.01.2006 17:46:12

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (5)

Dr. Munzert 4247 18.01.2006 10:43:30

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (4)

Dr. Munzert 4779 17.01.2006 01:01:15

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (3)

Dr. Munzert 4519 16.01.2006 20:36:59

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer (2)

Dr. Munzert 4347 31.12.2005 19:47:15

Re: Psychiatrische Fehldiagnosen über Opfer

Dr. Munzert 4727 27.12.2005 18:34:19

Re: Psychiatrie braucht tiefgehende Überholung

Dr. Munzert 4598 10.12.2005 17:02:59

Re: Fehlerhafte Psychiatrie zerstört Leben

Infoman 5157 25.11.2005 01:00:08

Re: Mundtot in China

24/7 4500 22.11.2005 00:03:38

Re: Deutscher Wissenschaftler mundtot gemacht

Dr. Munzert 4846 06.10.2005 20:20:03



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen