mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Infoman
01.06.2005 02:06:32
<HTML>Ein sehr beachtenswerter Beitrag im Tagungsband (Proceedings) lautet:
Current and emerging non-lethal technologies
Selivanov, V., Alexander, J., Cole, D., Klochikhin, V. & Rams, O.
and the virtual Working group
S. 3 - 1 bis 3 - 64.
Er wurde verfasst von einer Gruppe internationaler Fachleute, darunter u.a. amerikanische, russische und deutsche Experten, auch John Alexander, der weltweit als der führende Experte zu non-lethal weapons gilt.
In dem Beitrag der über 60 Seite geht, sind u.a. ausführliche Fakten über Mikrowellensender und Mikrowellenstrahlung als Waffen festgehalten, wie man sie bislang in ähnlicher Deutlichkeit vor allem auf www.mikrowellenterror.de lesen konnte. Siehe insbesondere: The microwave radiation, Seiten 3 - 44 bis 3 – 48.
Die ersten beiden Sätze des Unterkapitels lauten:
„The microwave radiation can result in malfunction of an organism. Depending on frequency and intensity of radiation the following effects can be observed: hindered activity of a brain and the central nervous system, sensation of noise…defeat [defect?] of viscera with the certain probability of lethal outcome.”
Weitere Aussagen:
“There exists a wide scope of high intensity microwave devices…”
Die Intensität der Strahlung ist einstellbar von Störung bis Zerstörung des Ziels (Personen und/oder Elektronik)
Es wird u.a. dargestellt, dass es mit modernen Mikrowellensendern möglich ist, Ziele punktgenau anzugreifen und hierzu nur ein relativ geringer (machbarer) Energieaufwand nötig ist: „...high-precision means of delivery of electromagnetic emitter to a target...“
Dies ist ein weiterer Schritt in Richtung Fakten und Wahrheit über Mikrowellen-Waffen. Das sind Informationen, die bislang weitgehend vor der deutschen Öffentlichkeit ferngehalten wurden. Bei einer Expertenriege aus vielen Nationen ist’s halt schwer, die Wahrheit unterm Deckel zu halten. Glückwunsch ein ehrlicher Beitrag mit viel wissenschaftlich-technischer Substanz!
Eine großartige Leistung!</HTML>
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Wichtige Fakten: 3rd European Symposium on Non-Lethal Weapons

Infoman 6469 13.05.2005 23:35:43

Re: Folter, Verbrechen, politische Kontrolle

Infoman 3525 15.06.2005 16:33:17

Re:Mikrowellen-Waffen käuflich erwerbbar!

Infoman 4023 09.06.2005 17:00:56

Re:Krimineller Gebrauch non-letaler Waffen

Infoman 3506 09.06.2005 02:52:20

Re: Durch Mauern beobachten

Dr. Munzert 3405 04.06.2005 22:44:12

Re: Durch Mauern beobachten

Pacem 3846 05.06.2005 02:36:01

Re: Wichtige Fakten: 3rd European Symposium on Non-Lethal Weapons

Infoman 3189 03.06.2005 00:35:00

Re: Wichtige Fakten: 3rd European Symposium on Non-Lethal Weapons

Deputy Webmaster 3198 02.06.2005 22:55:29

Re: Wichtige Fakten: 3rd European Symposium on Non-Lethal Weapons

Pacem 3125 04.06.2005 21:55:45

Re: Wichtige Fakten: 3rd European Symposium on Non-Lethal Weapons

Infoman 3273 01.06.2005 02:06:32

Re: Wichtige Fakten: 3rd European Symposium on Non-Lethal Weapons

Pacem 3134 01.06.2005 13:23:23

Re: Wichtige Fakten: 3rd European Symposium on Non-Lethal Weapons

Infoman 3241 26.05.2005 00:06:07



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen