mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Bericht bei Siemens Compliance

22.11.2010 10:43:41
Siemens Compliance Helpdesk "Tell us"

Ich habe beim Siemens Compliance Helpdesk Tell us am 29.2.2008 einen Bericht
über strafbare Handlungen von aktiven und früheren Siemens-Mitarbeitern
abgegeben und dabei auch Namen und Adressen genannt:

Am 30.4.2008 wurde auf der entsprechenden Berichtsseite bestätigt:
Sehr geehrter Herr Dr. Munzert,
Vielen Dank für Ihre detaillierten Hinweise. Das Siemens Corporate Compliance
Office hat eine interne Untersuchung des Sachverhalts angeordnet.
Wir würden Sie bitten, regelmäßig dieses Postfach zu kontrollieren, da es
möglich sein kann, dass wir Sie um weitere Details in diesem Sachverhalt bitten müssen.

Es gab jedoch keinerlei Nachfragen oder Anforderung von Beweisen, auch meine entsprechenden Anrufe und Angebote beim Compliance Call Center erbrachten nichts.

Am 23.6.2008 ergänzte ich meinen Bericht um weitere kriminelle Ereignisse und Beweise und bat: Ich bitte darum Sorge zu tragen, dass diese gefährlichen Angriffe unterbleiben und aufgeklärt werden!
- Wiederum erfolgten keine Nachfragen oder dergleichen von Siemens.

Als Anfang 2009 immer noch keinerlei Reaktion von Siemens Compliance weder im Bericht (Status) noch sonst vorlag, begann ich mich bei Siemens Compliance Stellen zu erkundigen (insbesondere jeweils telefonisch 8.1.2009 und per Email 12.1.2009): Frau Jana Neumann (Erlangen) Leiterin Siemens Compliance Helpdesk und Monitoring, und Herrn Willi van Opdenbosch, Siemens HealthCare Compliance Erlangen. Hier bat ich um Unterrichtung über den Status der Ermittlungen und betonte: "Die Verbrechen finden nachweisbar weiterhin statt, neue Beweise liegen vor!"

In auffälliger Weise wurden nach meinen Anrufen bei Siemens die Bestrahlungen mit radioaktiver Strahlung und Mikrowellenstrahlung noch brutaler. Infolge dieser Angriffe ist am 9.1.2009 einem Kalchreuther Opfer "etwas zugestossen" (u.a. Operation, Krankenhausaufenthalt, Reha-Klinik, insgesamt fünf Monate arbeitsunfähig).

Nach weiteren Anrufen im Münchner Hauptsitz von Siemens teilte am 14.1.2009 der Siemens Compliance Helpdesk in Hinblick auf meinen Bericht mit, dass sich "keine Anhaltspunkte ergeben, die die Vorwürfe bestätigen würden. Das Corporate Compliance Office hat den Compliance Helpdesk daher angewiesen, den Fall zu schließen."

Ich antwortete darauf (16.1.2009) u.a.: "Da Sie keinerlei Beweise angefordert noch nachgefragt haben und auch die neuerlichen Beweise überhaupt nicht sehen wollten, ist es nicht verwunderlich, dass sich keine Anhaltspunkte ergaben. Dies zeigt vielmehr mit welchem 'Engagement' den Straftaten nachgegangen wird... Möglicherweise ist Siemens gar nicht daran interessiert, dass solch schwere Verbrechen des Konzerns ans Licht gelangen."
Die Verbrechen und Menschenversuche gingen weiter!
(Natürlich sind meine Berichte an Siemens, Beweise und vieles andere international in sicheren Händen)



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.2010 12:17 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Wichtig Siemens: spektakuläre Bilder aus dem Körperinneren / Menschenversuche (Updates)

Dr. Munzert 6267 19.11.2010 20:17:28

Re: Konzern plus

Dr. Munzert 1927 20.11.2010 12:01:15

Re: Zusammenhang: Bildgebende Verfahren und Mikrowellen-Waffen

Dr. Munzert 2069 21.11.2010 15:47:40

Re: Offener Brief an den Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG (2007)

Dr. Munzert 2358 22.11.2010 00:23:52

Re: Bericht bei Siemens Compliance

Dr. Munzert 3028 22.11.2010 10:43:41

Re: Informierung der Aufsichtsräte von Siemens

Dr. Munzert 2105 23.11.2010 12:38:57

Re: Menschenversuche: illegal, grausam, menschenverachtend

Dr. Munzert 2427 24.11.2010 14:32:44

Re: Menschenversuche: illegal, grausam, menschenverachtend

Anonymous User 1881 27.11.2010 19:23:21

Re: General Electric weiss Bescheid über euer Geheimprojekt

Dr. Munzert 2010 24.11.2010 15:19:42

Re: Alle Jahre wieder...

Dr. Munzert 1907 28.11.2010 17:03:01

Re: US-Börsenaufsicht und -Justizministerium ermitteln weiter gegen Siemens

Dr. Munzert 2149 04.12.2010 13:58:14



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen