mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Anwesenheit von Anwalt senkt Radioaktivität im Opferhaus in Kalchreuth (Zeugen-Effekt)

01.10.2009 01:50:40
Am 30.9.2009 befand sich der Anwalt der Kalchreuther Bürgerin nachmittags für eine Stunde im Haus Brunnenwiesenweg 8 in 90562 Kalchreuth zu einer Besprechung. Zwei unabhängig von einander messende Geigerzähler, die permanent die radioaktive (Ein-)Strahlung im Hause in Daueraufzeichnung messen und sich an verschiedenen Stellen im Haus befinden, zeigten einen deutlichen Rückgang der radioaktiven Strahlung sobald der Anwalt ins Haus kam und eine deutliche Erhöhung als der Anwalt wieder ging. Dieser Zeugen-Effekt hat sich sowohl bei Mikrowellenstrahlung als auch bei radioaktiver Strahlung bereits mehrfach dokumentieren lassen, auch wenn z.B. Gemeindearbeiter oder Handwerker sich in der Nähe des Opferhauses im "Schussfeld" befinden siehe [www.findefux.de] . Jeder der logisch denken kann, erkennt schon daran, dass die Strahlung absichtlich ins Opferhaus eingestrahlt wird! -
Wenn Passanten, auch Kinder, am Opferhaus vorbeigehen oder Fahrzeuge vorbeifahren wird die Bestrahlung allerdings nicht reduziert, selbst bei Kleinkindern und Kinderwägen nicht. Gehen Täter oder ihre Kinder vorbei wird die Bestrahlung reduziert oder kurzfristig auf Normalwerte gebracht.



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.2009 11:23 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Anwesenheit von Anwalt senkt Radioaktivität im Opferhaus in Kalchreuth (Zeugen-Effekt)

Dr. Munzert 3972 01.10.2009 01:50:40



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen