mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Diebe sind unterwegs (Updates)

27.08.2009 10:11:48
Diebe sind unterwegs

Es ist nicht zum ersten Mal, dass Inhalte unserer Webseite www.mikrowellenterror.de oder
meiner Arbeiten und Veröffentlichungen zur Thematik Mikrowellen-Verbrechen z.B. [www.mikrowellenterror.de] , [www.findefux.de] und Aufklärung
über Mikrowellen-Waffen ohne Nennung der Quelle von anderen in Form geistigen Diebstahls
übernommen wurden.

Bereits letztes Jahr wurde im Magazin 2000plus Nr. 259, Sept./Okt. 2008/10, Artikel: Die Macht der Mikrowellenwaffen, S. 84 - 91 (siehe auch Titelseite des Heftes sowie Inhaltsverzeichnis S. 3) tatsächlich ein Artikel, den

ich auf unserer Website veröffentlicht hatte, ohne mein Wissen, ohne meine Erlaubnis in

diesem Magazin abgedruckt. Von dem angeblichen Verfasser Dr. Axel Stoll der vom ersten bis zum

letzten Wort meinen Artikel aus dem Internet kopierte, seinen Namen betrügerisch als

Autor angegeben und meinen Namen und meine Autorschaft unterschlagen hat (Strafanzeige

wegen Betrugs, Urheberrechtsverletzungen und Schadensersatzklage gegen den angeblichen

Autor sowie die Herausgeberin und Verlag werden gerade erstellt).

Update
Am 6. Juli 2009 hatte ich folgendes Email erhalten:
Sehr geehrter Herr Munzert,
ich bin freier Journalist und recherchiere zum Thema "heimlicher Einsatz von
elektromagnetischen Waffen" in Deutschland. Da Sie ja schon sehr lange mit
diesem Thema konfrontiert sind bzw. sich hier engagieren, möchte ich Sie
fragen:
Wie viele Menschen, denken Sie, werden derzeit in Deutschland mit
elektromagnetischen Waffen bestrahlt?
Wissen Sie zufällig auch oder haben Sie eine Vermutung, wie viele davon ihren
Fall bei der Polizei gemeldet haben?
Und wissen Sie, wie oft die Polizei diesen Leuten dann hilfreich zur Seite
stand bzw. was sie im besten Fall getan hat?
Es wäre sehr nett, wenn Sie antworten würden.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe, Ihre Situation ist nicht zu schlimm,
freundliche Grüße,
Christian Breit

Ein Journalist Christian Breit konnte jedoch in Deutschland nicht gefunden werden. Weitere Einzelheiten folgen demnächst.



29 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.2010 11:15 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Diebe sind unterwegs (Updates)

Dr. Munzert 5138 27.08.2009 10:11:48



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen