mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
30.04.2004 15:42:07
<HTML>Dieses ist eine maschinelle Übersetzung. Ich bin nicht auf Deutsch fließend.

Ich bin ein Amerikaner. Ich bin in Deutschland seit November 2002 gewesen. Ich beantrage politischen Asylum. Der Teil des elektronischen Harassment, den ich in den Vereinigten Staaten erlitt, war in der Natur politisch.

Ich habe eine Internet-Seite an [www.geocities.com], das völlig meine Situation erklärt. Die schriftliche Aussage, die ich während meiner Asylumverfahren beschreibt gab auch, was mir in den Vereinigten Staaten geschahen, es ist an [www.geocities.com]. Diese sind auf englisch, traurig, Sie können maschinelle Übersetzung durch Google an [www.google.de] verwenden.

Ich habe eine negative Entscheidung über meine Asylumanwendung erhalten, und ich habe einen Anklang beim Gericht eingereicht.

Ich z.Z. gehe zu Univerities, in Hohenheim, in Stuttgart und in Karlsruhe und spreche mit Kursteilnehmern dort über dieses Problem. Ich habe Kursteilnehmer beauftragen, dieses Internet-Seite zu betrachten.

Sie können einen Flieger sehen, den ich die Kursteilnehmer an [www.geocities.com] zeige -- dieses ist im Format des MS Wort, traurig. Auch [www.geocities.com] -- dieses wird auf englisch geschrieben, traurig... jedoch, Sie kann eine maschinelle Übersetzung sehen, indem man Übersetzung Google an [www.google.de] verwendet.</HTML>
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Amerikanisches Opfer und Asylumbewerber in Deutschland

Michael Howard Overlin 3324 30.04.2004 15:42:07



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen