mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Hinweise & Beweise: neue kriminelle Methoden

04.01.2016 22:00:12
1. Schon lange versuchen die Kriminellen ihre radioaktiven Strahlungsangriffe mittels Störsendereinsatz (Jamming) zu verschleiern. Mit Videoaufnahmen kann dies Fachleuten beeindruckend dargestellt werden. Jetzt ist es gelungen den Jammer-Einsatz auch in den Messprotokollen eines Geigerzähler-Systems eindeutig aufzuzeigen - auch für Laien! Nebenbei zeigt der mehrfach bewiesene Jammer-Einsatz, dass die Angriffe und ihre Verschleierungsversuche menschengemacht sind. Natürlicher Radioaktivität ist es nämlich egal, ob sie beim Strahlen erfasst und gemessen wird.

2. Dem kriminellen Netzwerk steht ein radioaktives Gas zur Verfügung, das in die Raumluft der Opferwohnungen eingebracht wird. Dieses sehr gefährliche Gas, welches mit einem Geigerzähler kaum zu erfassen ist, kann nun mittels eines zufällig entdeckten Effekts eindeutig nachgewiesen und sogar bezuglich seiner ionisierenden Strahlung gemessen werden.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Hinweise & Beweise: neue kriminelle Methoden

Dr. Munzert 3815 04.01.2016 22:00:12



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen