mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Carport-Kriminelle mit noch gefährlicherem Schadstoff-Mix (Update)

16.10.2013 20:28:22
Die Carport-Kriminellen [www.mikrowellenterror.de] versprühen ihren neuen, noch gefährlicheren, Schadstoffmix inzwischen fast pausenlos von Düsen auf ihrem Garagendach auf das Nachbarhaus - ausführliche Beweise sind vorhanden. Interessanter Zufall: Nachdem der Konzern mit der Lizenz für Alles vor kurzem eine neue Führung bekommen hatte, erhöhte sich die verbrecherische Aktivität der Carport-Kriminellen nochmals.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird auch Ameisensäure verwendet:
"Die klare, stark stechend riechende Flüssigkeit reizt die Augen und die Atemwege und führt zu Verätzungen und Blasenbildungen auf der Haut... Ameisensäure ist...sehr gut wasserlöslich...
Durch das Erhitzen eines Gemisches aus reiner Ameisensäure mit konzentrierter Schwefelsäure erhält man Kohlenstoffmonooxid."
[www.seilnacht.com]

"Kohlenmonoxid ist für Mensch und Tier hochgiftig. Der Grund dafür ist die hohe Bindungsfähigkeit von Kohlenmonoxid an das im Blut enthaltene Hämoglobin. Sie liegt etwa um das 250-Fache höher als die Bindungsfähigkeit von Sauerstoff. Gelangt Kohlenmonoxid über die Atemluft in den Blutkreislauf, behindert es daher den Sauerstofftransport des Blutes. Bei einer Vergiftung kommt es zum Tod durch Ersticken." [www.toptarif.de]

Selbstverständlich ist das absichtliche Freisetzen (allgemein)gefährlicher und lebensgefährlicher Substanzen ein schweres, heimtückisches Verbrechen.
vgl. Mörderische Kombinationen [www.mikrowellenterror.de]



5 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.02.2014 00:59 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Carport-Kriminelle mit noch gefährlicherem Schadstoff-Mix (Update)

Dr. Munzert 7387 16.10.2013 20:28:22



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen