mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Video: Kriegsführung durch Mikrowellenstrahlung

18.06.2013 16:23:09
[www.youtube.com]

pab. In einem Interview eröffnet
der ehemalige britische Militär-
Geheimdienstagent, Barrie
Trower, erschreckende Fakten zu
militärischer Mikrowellenkriegsführung.
Diese „perfekten“ Waffen
ermöglichen ein unsichtbares,
lautloses, geruchloses und gezieltes
„aus dem Weg räumen“
von unliebsamen Zeitgenossen
und/oder ganze Völkermorde.
Einige Auszüge:
Friedliche USA-kritische Demonstranten,
die von einer amerikanischen
Basis mit Mikrowellen
bestrahlt wurden, wiesen eine
erhöhte Rate von Depressionen,
Persönlichkeitsveränderungen
und Krebstumoren auf. Je nach
Pulsfrequenz der Strahlung neigten
sie sogar zu Selbstmord!
Polizeioffiziere berichten über
ihre Persönlichkeitsveränderungen
und die große Aggressivitätszunahme
unter Polizisten
gegenüber der Bevölkerung, im
Zusammenhang mit dem neuen
Kommunikationsfunksystem
TETRA. Von britischen „Special
Forces“, die einsatzgebunden
ein ähnliches Kommunikationssystem
tragen, wurde bekannt,
dass Männer eigene Frauen und
Kinder verprügelten, z.T. mit Todesfolgen.
Verschiedene Arten von implantierten
RFID-Chips werden entweder
zur Ortung einer Person
oder zur Steuerung von Personen
eingesetzt.1)

„Inaktive“ Viren- und Bakterienkombinationen
können auf den
Boden eines Landstrichs heimlich
eingeschleppt und mittels
HAARP2)-Technologie überkontinental
wieder zum Leben erweckt
werden. So können praktisch
über Nacht Seuchen
ausgelöst und ganze Nationen
ausgelöscht werden.
Auch die flächendeckende Kommunikation
via Handy entstammt
den Forschungen des
Militärs und sei Verursacher epidemisch
ansteigender Krebstumore,
Leukämiehäufungen usw.
Allein China verzeichne einen
3.000 %igen (!) Anstieg von Drüsenkrebs,
aber auch die Zahl der
Augen- und Gehirntumore steigt.
Trower ist überzeugt: Die Mikrowellenkriegsführung
sei ein weltweiter
Genozid, der mehr Tote
fordert als der weltweite Terror
über alle Zeiten zusammengenommen!
1) durch ein integriertes chem. Präparat,
das durch gezielte Bestrahlung
freigesetzt wird und Drüsen
im Gehirn stimuliert. Sogar das
Erzeugen von real wahrnehmbaren
Stimmen ist damit möglich!
2) englisch High Frequency Active
Auroral Research Program
Das komplette Interview wurde ins
Deutsche übersetzt und sollte nicht
verpasst werden. Zu finden unter:

quelle: Stimme & Gegenstimme, 36/13
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Video: Kriegsführung durch Mikrowellenstrahlung

Hans 3426 18.06.2013 16:23:09



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen