mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Schwere Vorwürfe gegen Siemens (Update)

14.09.2012 12:38:22
"Schwere Vorwürfe gegen Siemens
Ein ehemaliger argentinischer Regierungsbeamter wirft Siemens vor, der Konzern habe ihm mit Mord und Entführung gedroht. Der Grund: Er habe Korruption bei einem Milliardenauftrag öffentlich machen wollen. Siemens schweigt bislang zu dem Fall...." [www.sueddeutsche.de]

Bei den veröffentlichten Leserkommentaren habe ich dazu am 14.9.2012 in der Süddeutschen Zeitung-online folgendes festgehalten:
DrMunzert schreibt "Ich habe Ähnliches in Erlangen erlebt
2001 war ich Lehrbeauftragter an der Technischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg. Zusammen mit Kollegen hatte ich etwas herausgefunden, was nicht korrekt war und Siemens darüber informiertI
Als der gefährliche Zustand nicht beendet wurde, habe ich mich nochmals an Siemens in Erlangen gewandt und angekündigt, ich würde an die Öffentlichkeit gehen, wenn keine Abhilfe erfolge. Danach Mordversuche, Mundtotmachung, Verlust meines Lehrauftrags, finanzielle Existenzvernichtung usw.
Beweise sind vorhanden!
Dr. Reinhard Munzert"

Und auf Nachfrage: "DrMunzert schreibt @GhostMan: Siemens macht keine Verbrechen, fragen Sie Dr. Beckstein
Natürlich habe ich die Verbrechen bei der Polizei in Erlangen angezeigt. Das ist in der Siemensstadt Erlangen etwa so, wie wenn jemand im Kreml Putin anzeigt! Und ausserdem gibt es noch den alten Siemensfreund Dr. Beckstein. Insider wissen, was ich meine.
Die Beweise sind übrigens in sicheren Händen! Emails erreichen mich zur Zeit leider nicht. Sie können mir über meinen Postingaccount bei der Süddeutschen-online eine Nachricht hinterlassen.
Reinhard Munzert "

Einschub @Hölderlinux: Der Konzern hat seinen Carport-Kriminellen plus [www.findefux.de] .
[www.findefux.de] jetzt noch gefährlicher aufgerüstet! / "...in the company of strangers..." wird heute nacht von Simon ohne Garfunkel ziemlch laut gespielt.

Weitere Einzelheiten zur aktuellen Klage gegen Siemens: [www.spiegel.de]

Rückblick: 2008 schrieb der Spiegel über Siemens: "Skrupellos im Umgang mit Gegnern" (Nr. 16, 14.4.2008, S. 79).,

Dem neuen Chef schrieben wir einen offenen Brief: [www.findefux.de]



11 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.2012 02:41 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Schwere Vorwürfe gegen Siemens (Update)

Dr. Munzert 4101 14.09.2012 12:38:22

Re: Schwere Vorwürfe gegen Siemens

Lothar Stern 1592 14.09.2012 17:52:51



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen