mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

@Hölderlinux: Verstärkte Angriffe

01.08.2012 17:06:47
Damit ihr es schnell erfahrt, gesteigerte Angriffe heute 1.8.2012 in Kalchreuth, Brunnenwiesenweg 8. Ein Angriff war so stark, dass der Geigerzähler Gamma-Scout alle Funktionen verlor (starker elektromagnetischer Puls vgl. Gamma-Scout Handbuch 2010, S. 10: "Einwirkung eines starken Hochfrequenzfeldes"winking smiley und erst nach mehreren Neustarts wieder funktionierte. Und es geht weiter. A.s sind besonders aktiv.
Auch mitten in der Nacht wirds nicht langweilig: Da haben wir u.a. das ruhelose Fahrzeug in Nachbars Carport und die Pestizide sowie Kontrastverstärker VASOVIST [www.swissmedic.ch] [webcache.googleusercontent.com] oder Ähnliches, die statt frischer Luft durchs Fenster kommen.

Könnt ihr euch bitte schlau machen, ob VASOVIST, ABLAVAR oder Ähnliches auch als Aerosol, gasförmig, feinpulvrig oder gar über Nanopartikel durch Wände oder undichte Stellen eingebracht werden können!



8 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.2012 15:08 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

@Hölderlinux: Verstärkte Angriffe

Dr. Munzert 3870 01.08.2012 17:06:47



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen