mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Neues von Dr. Beckstein, ZDF Heute-Journal Beitrag, PLUS

26.04.2012 22:50:14
Beckstein und die Macht (aus einem aktuellen Interview):
"... habe ich mich für das Innenministerium entschieden, wo man in Bayern Dienstherr von 40 000 Polizisten ist und ziemlich viel Macht hat...". [www.swp.de]

Beckstein: räumt ein 15.11.2011: "Wir gingen weiter als der Rechtsstaat erlaubt"
[www.merkur-online.de]
"Manchmal gingen wir sogar weiter, als der Rechtsstaat eigentlich erlaubt...
Da haben wir einem der Hauptverdächtigen eine Videokamera im Schlafzimmer installiert. Ich habe das damals besten Gewissens angeordnet, aber das Bundesverfassungsgericht hat im Nachhinein festgestellt, dass es sich beim Schlafzimmer um einen absolut geschützten Bereich handelt". Tja, wo hat der Minister sonst noch Gesetzte missachtet?!

Zum Ausschuss
"FDP-Obmann Wolff wirft Beckstein 'Verschleierung' vor"
[www.welt.de]
"Beckstein, der lange Jahre Innenminister im Freistaat gewesen ist, müsse sich 'fragen lassen, ob er durch die Verschleierung eines fremdenfeindlichen Tatmotivs, nicht die türkischen Mitbürger in falscher Sicherheit wiegte, und so einen ausreichenden Opferschutz vernachlässigt hat'... Hintergrund ist die Mordserie des sogenannten Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Der Terrorgruppe, die über ein Jahrzehnt unentdeckt blieb und erst im November 2011 aufflog, werden bundesweit zehn Morde zur Last gelegt...".

"Beckstein sperrte sich gegen BKA-Ermittlungen"
[www.sueddeutsche.de]
"Der CSU-Politiker war 2006 dagegen, dass die bayerische Soko den Fall abgibt - das wäre ein schwerer fachlicher Fehler gewesen..."

Neues von Dr. Beckstein: "Unglaubliche Pannen
Ausschuss klärt Fehler bei der Verfolgung rechten Terrors"
ZDF Heute-Journal, 26.4.2012 Video [www.zdf.de]

"Neonazi-Morde: Bremste Beckstein die Ermittlung ?
Opposition im Landtag erwägt eigenen Untersuchungsausschuss"
[www.mainpost.de]

sowie:
"Niemand hat sich verantwortlich gefühlt", kritisierte FDP-Sprecher Hartfrid Wolff. Für SPD-Obfrau Eva Högl legten die Befragungen von Wolfgang Geier und Klaus Mähler, ehedem Leiter und Vizechef der mit den in Bayern verübten fünf Morden befassten Soko Bosporus, sowie vertrauliche Unterlagen den Verdacht nahe, Spuren ins rechtsextreme Spektrum seien "nicht offensiv und akribisch verfolgt worden", weil dann der Generalbundesanwalt zuständig geworden wäre...
Elektrisiert wurden die Abgeordneten durch Geiers Aussage, in ihrer Öffentlichkeitsarbeit habe die Polizei Hinweise unterlassen, es könne sich eventuell um rechtsextreme Serientäter handeln. Man habe keine Unruhe schüren wollen. Der Zeuge verwies auf ein von ihm nach einem Telefonat mit dem bayerischen Innenministerium angefertigten Vermerk vom Juni 2006: "Minister sieht Einzeltätertheorie als kritisch für die Öffentlichkeit - Angst der türkischen Bevölkerung." Für Högl ist dies ein Beleg, dass die rechtsextreme Spur nicht nachdrücklich verfolgt worden sei. Ressortchef war damals Günther Beckstein (CSU); er steht auf der Zeugenliste." [www.das-parlament.de]

PLUS: Auch das wird noch sehr bekannt werden:
Dr. Beckstein hat als bayerischer Innenminister und Ministerpräsident Alles getan, damit Mikrowellen-Verbrechen NICHT !! an die Öffentlichkeit gelangen und Opfern dieser Schwerverbrechen - gegen alle Gesetze und Pflichten - NICHT geholfen wird. Wir haben dies seit Jahren aufgezeigt und können das sehr gut beweisen!
Nachweisbar ist, dass der frühere Bayerische Innenminister Dr. BECKSTEIN trotz
- verzweifelter, an ihn persönlich gerichteter, Bitten zahlreicher Verbrechens-Opfer,
- mehrerer Unterschriftensammlungen u.a. in Nürnberg, München und Erlangen mit Hunderten von Namen, Anschriften und Unterschriften besorgter oder betroffener Bürgerinnen und Bürger, die ihm ins Ministerium zu seinem Büroleiter gebracht wurden [www.findefux.de] [www.findefux.de] (Eingangsbestätigungen des Bayerischen Staatsministeriums des Innern u.a. vom 13.12.2005, AZ: IC5-0142.1-510 NA)
- sowie wiederholter schriftlicher Hinweise und Erkundigungen des Bundestagsabgeordneten und (beurlaubten) bayerischen Richters Dr. Stadler (FDP) zu Mikrowellen-Waffen und -Verbrechen,[www.findefux.de] NICHTS UNTERNOMMEN hat, DAMIT DEN OPFERN GEHOLFEN WIRD!
Die Verhältnisse sind geradezu umgekehrt, als man es von der Polizei per Gesetz erwarten sollte: Es wird leider Alles getan, damit die Opfer hilflos den Verbrechern ausgeliefert sind und die Bevölkerung über diese Waffen und Verbrechen NICHT AUFGEKLÄRT wird!
Siehe auch: [www.findefux.de] [www.findefux.de]

Die BECKSTEIN-VERSCHWÖRUNG
[forum.golem.de]

Siemens, Geheimdienste und Dr. Beckstein
[community.zeit.de]



8 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.07.2012 21:54 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Neues von Dr. Beckstein, ZDF Heute-Journal Beitrag, PLUS

Dr. Munzert 4238 26.04.2012 22:50:14



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen