mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Handys, die durch Wände sehen in Entwicklung (Update)

19.04.2012 21:05:04
Mit grösseren Geräten und intelligenten Sende-/Antennensystemen kann man schon lange durch Wände sehen, wir haben oft darüber berichtet: [www.findefux.de] . Bestimmte Mitarbeiter von Siemens können das mindestens seit 2001. Schon 2002 habe ich darauf hingewiesen, dass Mikrowellenverbrecher ihre Opfer durch Wände beobachten: "In addition they apply through wall imaging methods." [www.mikrowellenterror.de] . Zu dieser Durch-Mauern-Beobachtung ist wiederum Mikrowellenstrahlung leider gut geeignet, auch das haben wir schon lange festgehalten: "Übrigens, nicht nur Mikrowellen, auch Terahertzstrahlen durchdringen Mauern und Wände problemlos", siehe z.B. Munzert (2009 - 2012) [www.findefux.de].

Auch kleinere Durch-Mauern-Scanner gibt es schon seit Jahren. Bald kommen wohl auch entsprechende Handys in jedermanns Hand:
"Terahertz: Smartphones sollen durch Wände sehen
Forscher der University of Technology in Dallas arbeiten an einem Bildgebungs-Chip, der künftig Smartphones und anderen Mobilgeräten erlauben könnte, durch Gegenstände und Wände zu sehen..."
[www.computerwelt.at]

Forscher arbeiten am "Röntgenblick" fürs Smartphone
[www.krone.at]
"Unbegrenztes Potential...Man könnte alles Mögliche damit machen, an vieles vermögen wir bislang noch nicht einmal zu denken."

siehe auch
"Cell phones that can see through walls?"
[www.rdmag.com]
"The electromagnetic spectrum characterizes wavelengths of energy. For example, radio waves for AM and FM signals, or microwaves used for cell phones or the infrared wavelength that makes night vision devices possible. But the terahertz band of the electromagnetic spectrum, one of the wavelength ranges that falls between microwave and infrared, has not been accessible for most consumer devices...."



9 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.04.2012 21:52 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Handys, die durch Wände sehen in Entwicklung (Update)

Dr. Munzert 4236 19.04.2012 21:05:04



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen