mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Fernscanner: Durchsuchung im Vorbeifahren

30.01.2012 12:33:42
Fernscanner: Durchsuchung im Vorbeifahren

Wir haben schon darüber berichtet (US & englische Medien [www.findefux.de]), jetzt auch deutsche Artikel:

"Mit einem mobilen Terahertz-Scanner will die New Yorker Polizei Verdächtigen auf den Leib rücken...."
[www.heise.de]

sowie
Mobiler Terahertz-Scanner sorgt für Diskussionen [www.heise.de]
"Der neue Scanner soll es ermöglichen, Verdächtige zu scannen, während die Polizeibeamten in ihrem Wagen sitzen bleiben. Das als "Drive-by Gun Scan" vorgestellte Verfahren kann bis zu einer Entfernung von 4,5 Metern Gegenstände wie Pistolen oder Messer orten. Das Gerät misst die Terahertz-Wellen, die von Menschen abgestrahlt werden, und die Textilien, Plastik oder Papier durchdringen. Objekte aus Metall, die als Leiter für diese Wellen undurchlässig sind, zeichnen sich dagegen auf dem Wärmebild des Menschen mehr oder weniger deutlich ab. Die Reichweite des Scanners soll nun auf 23 Meter ausgedehnt werden. Möglich werden soll das durch eine Forschungskooperation zwischen New Yorker Polizei und dem Pentagon... Eine geheime Durchsuchung potenziell verdächtiger Personen ohne deren Wissen...
In Deutschland sind Forschungsarbeiten an einer passiv arbeitenden 'Teracam' im Rahmen des Verbundprogramms "Forschung für die zivile Sicherheit" bis 2010 gefördert worden. Resultate zu dem Projekt liegen bislang jedoch nicht vor."



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.01.2012 12:43 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Fernscanner: Durchsuchung im Vorbeifahren

Dr. Munzert 3975 30.01.2012 12:33:42



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen