mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Enthüllung 9/2011: Neue Waffengeneration im Einsatz (Updates)

31.12.2011 19:49:15
Neue Waffengeneration bei vielen Opfern im Einsatz [www.findefux.de]

Wer die neuesten Entwicklungen und deren besonders gefährlichen Auswirkungen auf die Opfer umfassend verstehen möchte, sollte mit den konventionellen Varianten von Mikrowellen-Waffen, deren Wirkungsweise und Auswirkungen auf den Menschen vertraut sein.
Aufgrund von Nachfragen hier zunächst also der Hinweis auf einige grundlegende schon länger bekannte Fakten aus: Verschiedene Mikrowellen-Waffen und ihre Gefährlichkeit für Menschen [www.mikrowellenterror.de] .

Physikalische Wirkmechanismen und Bio-Effekte von Mikrowellenstrahlung/-Waffen

Es gibt verschiedene Varianten von Mikrowellen-Waffen, alle beruhen auf den physikalischen Eigenschaften und Wirkmechanismen von Mikrowellen (MW). Es wird energiereiche elektromagnetische Strahlung auf ein Ziel gerichtet, um dieses zu schädigen oder zu zerstören. "What directed-energy weapons do is concentrate large amounts of energy at specific wavelengths and frequencies... and then channel it against distant targets…" (Thompson 2002).

Der thermische Effekt von Mikrowellen: "Die Mikrowellen können doch einige cm tief eindringen und innere Verbrennungen hervorrufen. Eine Erwärmung im Körperinneren wird meist nicht sofort wahrgenommen, was sie noch gefährlicher macht" (Chmela 2000, S. 77]). Schon allein dieser Effekt, der von den meisten MW-Waffen ausgeht, ist natürlich für Menschen bedrohlich!
Wird das Herz bestrahlt ist dies ein Mordversuch durch die Verbrecher!

Erläuterungen zu biologischen Wirkungen::
Bezüglich der Dosis-Wirkungs-Beziehung erläutert Thompson: "The effects on human beings are proportional to the intensity of exposure... so at very high energy levels a human being could suffer the same effects as food in a microwave oven" (in Hoare 2003).

Neben linearen Beziehungen: "Je größer die Strahlendosis, desto größer der Schaden", bestehen auch andere, nämlich nicht-lineare, Zusammenhänge. Für diese gilt: "Kleine Einflüsse können große (nicht-thermische) Auswirkungen haben." Hierbei sind nicht nur Intensität oder Dosis der Strahlung relevant, sondern auch Frequenz(en), Wellenform, Pulsform und Pulsdauer

Ein international anerkanntes Fachbuch bestätigt diese Ausführungen und bringt weitere Erkenntnisse: Zu diesem Buch, das wir früher schon ausführlich vorgestellt haben: [www.findefux.de] , [www.findefux.de] ; [www.amazon.de]

Auswirkungen von Mikrowellen [www.findefux.de] , [www.findefux.de]
Prof. Giri beschreibt verschiedene Effekte von Mikrowellenbestrahlung (2004, S. 65-73): „The effects of high-power microwaves can be spectacular... In general, HPM effects can be separated into three categories, 1) heating effects 2) biological effects, and 3) effects on electronics.”
Es wird ersichtlich, dass jedes Gewebe und menschliche Organ von Haut bis Herz, von Kopf bis Fuß sowie ganze Systeme wie Nervensystem oder Kreislauf und Durchblutung durch Mikrowellenbestrahlung beeinflußt, geschädigt und ab einer bestimmten Strahlungs- und/oder Pulsstärke zerstört werden kann! Dies gilt auch bei Mikrowellen-Waffen als non-letale Waffen, über die Giri schreibt: „When operated at high levels, they can kill people and cause considerable damage“ (S. 17).

„...the effects on people are significant...“ (Giri 2004, S. 55). Prof. Giri untermauert seine Ausführungen mit Fachliteratur, Untersuchungen und wissenschaftlichen Berechnungen. Hierzu einige erläuternde übersetzte Ausführungen des Autors: Manche Pulsformen erreichen innere Organe. Bei speziell gepulsten Mikrowellenstrahlen, „short pulses that have ultra-wide bandwidths“, die auch bei Angriffen gegen deutsche Opfer verwendet werden, entstehen besonders gefährliche elektromagnetische Feldstärke-Konzentrationen (Hotspots) u.a. bei Organen im Inneren des menschlichen Körpers.
Bei Bestrahlung von Menschen treten Resonanzeffekte und Durchlässigkeitsänderungen in Geweben und Organen auf („resonance absorption and associated permittivity changes“, S. 67) und verändern deren Funktion und möglicherweise Struktur, u.a. auf Zellebene. Außerdem können sehr starke Schmerzen entstehen.

Giri betont, dass bei gepulster Bestrahlung schädliche Effekte entstehen, die bei kontinuierlicher Besendung nicht in Erscheinung treten: „It has been found that pulsed power can induce biological effects that are not seen with CW [continuous wave] power of the same average value.“ Soweit Giri.

Das neueste brutalste verbrecherische Vorgehen
Mikrowellen-Waffen in Echtzeit kombiniert mit bildgebenden Verfahren (aus der Entfernung / nahen Umgebung / remote scanning)
.
Die neueste Waffengeneration pulst gebündelte Strahlung - unterstützt durch bildgebende Verfahren aus der Ferne [www.findefux.de] - nahezu punktgenau in den Körper des Opfers. Viele Opfer sollen dabei nach wie vor mit Verzögerung ermordet werden. Andere Opfer hingegen möglichst schnell erledigt werden.
Im Unterschied zu Schussverletzungen durch herkömmliche Munition hinterlässt die Kleidung von mit Mikrowellen bestrahlten Personen keine Einschusslöcher oder Brandspuren. Da die meisten Opfer mit bildgebenden Verfahren aus der nahen Umgebung (remote scanning) nach und nach genau "vermessen" werden - auch während der verschiedenen verbrecherischen Angriffe/Bestrahlungen -, ist es mit den neuesten Waffen leider möglich, die Mikrowellenstrahlung in Echtzeit so einzustellen, dass sogar Haut und obere Gewebeschichten des Opfers nahezu spurlos durchdrungen werden und erst das angezielte innere Organ voll getroffen wird. Im Fall des Herzens kann das sofort tödlich sein. Beim Herzen kommt es sowohl zu Störungen des Herzrhythmus (Erregungsleitung usw.) als auch zu Gewebeschäden. Die Verbrecher versuchen diesen fast perfekten Mord meist, wenn das Opfer sich wenig bewegt schläft, isst oder sich auf der Toilette befindet. Aber sogar während der Bewegung sind lebensgefährliche Treffer möglich.



22 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.01.2012 20:58 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Enthüllung 9/2011: Neue Waffengeneration im Einsatz (Updates)

Dr. Munzert 4553 31.12.2011 19:49:15

Re: Enthüllung 9/2011: Neue Waffengeneration im Einsatz (Updates)

Anonymous User 1347 03.02.2012 14:40:03



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen