mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Biomoleküle in der Hochleistungs-Mikrowelle

03.11.2011 04:02:43
Biomoleküle in der Hochleistungs-Mikrowelle [www.idw-online.de]
Gyrotron: " Das ist der zurzeit leistungsfähigste Mikrowellen-Oszillator, etwa zwei Meter hoch und 1,5 Meter im Durchmesser. Die Proben werden dank dieses Zusatzgeräts während der NMR-Messung [Nuclear Magnetic Resonance] in starken Magnetfeldern zusätzlich einer intensiven Mikrowellenstrahlung ausgesetzt. Dabei wird die hohe Magnetisierung der Elektronen auf die Kerne übertragen."

Ähnliches wird mit manchen Opfern am lebenden Menschen gemacht: Starken Magnetfeldern plus Mikrowellen ausgesetzt!
Siehe zu starken Magnetfeldern und elektromagnetischen Impulsen (EMP): EMP ins Gehirn [www.findefux.de]
Zu Biomolekülen: [www.greenfacts.org]



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.11.2011 04:16 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Biomoleküle in der Hochleistungs-Mikrowelle

Dr. Munzert 3660 03.11.2011 04:02:43



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen