mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

"jede Menge schmutzige Dinge"

21.07.2011 18:22:19
"jede Menge schmutzige Dinge"
Wer zählt die Hacker, nennt die Daten, die überall ans Licht geraten...

"Es gibt eine Flut von Nachrichten über Hacker, die in Computersysteme von Behörden oder Firmen eindringen. Es werden Sicherheitslücken aufgedeckt, Daten entwendet und teils im Internet offengelegt. Einige Gruppen brüsten sich mit ihren Erfolgen, andere bleiben anonym. ...jede Menge 'schmutzige Dinge' " [www.tagesschau.de]

Wahrheitsfindung geht auch legal und ohne Hacks, wie unsere Website beweist.

Aber für Mikrowellen-Verbrecher, Folterer und bestialische Menschenbestrahler (illegale Testung bildgebender Verfahren, Dosiswirkungen usw.) gibt es jetzt spannende Fragen: Sind die Systeme der Behörden tatsächlich kaum gesichert? Wurde der Konzern schon gehackt? usw.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

"jede Menge schmutzige Dinge"

Dr. Munzert 3885 21.07.2011 18:22:19



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen