mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Mikrowellentechnik bei Operation gegen Bin Laden beteiligt

05.05.2011 10:59:57
Mikrowellentechnik bei Aktion gegen Bin Laden beteiligt
Nach einem Bericht von WELT-online 5.5.2011 spricht Einiges für den Einsatz "hoch geheime(r) Technologie" mit Mikrowellen „Synthetic Aperture Radar“ (SAR) bei Vorbereitung [und Durchführung?] der Operation gegen Bin Laden [www.welt.de]
"...sieht man auf diesem zweiten Bild die Villa Osama Bin Ladens...Man sieht ein Tor, man sieht Pappeln an der Mauer, die Auflösung ist hervorragend. Links oben auf dem Foto prangt das Wappen der National Geospatial Intelligence Agency. Es ist die Betreiberbehörde der amerikanischen Spionagesatelliten.
Die Mauer und die Bäume erscheinen in einem seltsam verfremdet wirkenden Licht, mit starkem Weißkontrast. Das ist charakteristisch für sogenannte SAR-Bilder, Radaraufnahmen mit einem „Synthetic Aperture Radar“. Für scharfe Momentaufnahmen mit Mikrowellen aus dem Weltraum müsste eine Radarkamera eigentlich eine kilometergroße Blende haben. Aber wenn eine kleinere Kamera während des Überflugs stabil auf das Fotoobjekt fixiert werden kann, lässt sich eine Blende von solcher Größe synthetisch simulieren, daher die Bezeichnung.
Mit SAR kann man durch Wolken und bei Nacht fotografieren. Radarbilder mit wenigen Zentimetern Auflösung zu produzieren ist dennoch eine hoch geheime Technologie. Die USA haben Milliarden Dollar für Satelliten aufgewendet, die das können. Das Resultat liegt hier vor Hillary Clinton auf dem Tisch....".
Meine Anmerkung: In Fachkreisen ist bekannt, dass auch Deutschland bei der SAR Mikrowellenradartechik Beachtliches zu leisten vermag!



5 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.05.2011 09:50 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Mikrowellentechnik bei Operation gegen Bin Laden beteiligt

Dr. Munzert 3734 05.05.2011 10:59:57



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen