mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Scanner: "Entwürdigend und gefährlich" / Mikrowellen schütteln DNA (Updates)

16.11.2010 10:13:45
"Nacktscanner: Entwürdigend und gefährlich"
[www.sueddeutsche.de] , vgl. [www.heise.de]

"Röntgenscanner könnten die Gesundheit der Passagiere gefährden, warnen Ärzte und Piloten... Zugrunde liegen zwei verschiedene Durchleuchtungs-Techniken. Einige der Geräte, die wie kleine Hütten aus Metall und Glas wirken, verwenden sogenannte Terahertz- oder Millimeterwellen.
Geschlechtsorgane im Mittelpunkt der Diskussion
Physiker beschreiben diese als 'sehr hochfrequente Mikrowellen oder sehr sanfte infrarote Wärmestrahlung', weil deren Wellenlänge im Spektrum elektromagnetischer Strahlung zwischen den genannten Bereichen liegt. Diese Wellen werden von der wasserhaltigen Haut reflektiert; Fremdkörper wirken dann wie Schatten. In Deutschland hat sich das Bundesinnenministerium für diese Technik entschieden, auch die Geräte in Hamburg nutzen sie. Es gibt bisher keine ernsthaften Sicherheitsbedenken gegen Terahertz-Wellen, allerdings besteht hierzu noch Forschungsbedarf.
Eine konkurrierende Technik, gegen die sich nun die Kritik richtet, verwendet Röntgenstrahlen. Diese sind weniger energiereich als in medizinischen Geräten, sie gehen nicht durch den Körper hindurch, sondern werden von der Körperoberfläche aufgenommen und reflektiert... "Der Großteil der Energie der Strahlen wird von der Haut und dem unmittelbar darunter liegenden Gewebe aufgenommen", warnten im April dieses Jahres vier Experten für Krebs und Röntgenstrahlung der University of California in San Francisco. "Die Dosis wäre sicher, würde sie im gesamten Körper absorbiert, aber in der Haut ist sie gefährlich hoch", schrieben die vier an das Weiße Haus. Sie nennen potentielle Risikogruppen: alte Menschen, Kinder, Schwangere, Frauen mit einer genetisch bedingten Disposition zu Brustkrebs sowie alle Männer, weil deren Geschlechtsorgane sehr dicht unter der Haut liegen..."

Siehe auch: [www.findefux.de] Unter anderem: Ein Fraunhofer-Professor erklärt: "Ein Terahertz-Scanner oder vielleicht besser gesagt Mikrowellen-Scanner funktioniert auf zwei verschiedene Arten und Weisen..."

MIKROWELLENSTRAHLUNG SCHÜTTELT DNA
Weitere Erkenntnisse zu Mikrowellenstrahlung und Scannern, unverdächtig der Bevölkerung als Millimeter- bzw. Terahertzwellen "verkauft". Mikrowellenstrahlung (Photonen) kann DNA-Schäden erzeugen, u.a. Doppelstrangbrüche durch Schütteln der Erbsubstanz, wie NewScientist aktuell, 18.11.2010, berichtet: [www.newscientist.com]
"... millimetre photons do not have enough energy to break chemical bonds. Last year, however, researchers at Los Alamos National Laboratory in New Mexico suggested that these low energy photons could damage DNA in an entirely novel way. They say that while these photons cannot break DNA, they can shake it. This shaking may be so strong that it unzips the two strands in DNA, interfering with the genetic machinery that keeps cells working and healthy."

Aktuelle Veröffentlichung: DNA breathing dynamics in the presence of a terahertz field
"We consider the influence of a terahertz field on the breathing dynamics of double-stranded DNA... Based on our results we argue that a specific terahertz radiation exposure may significantly affect the natural dynamics of DNA, and thereby influence intricate molecular processes involved in gene expression and DNA replication." [adsabs.harvard.edu]

Siehe auch: [macedoniaonline.eu]



7 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.12.2010 15:59 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Scanner: "Entwürdigend und gefährlich" / Mikrowellen schütteln DNA (Updates)

Dr. Munzert 5075 16.11.2010 10:13:45



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen