mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

TV-Hinweis Tatort: Strahlende Zukunft (Update)

07.08.2010 20:00:34
Tatort: Strahlende Zukunft, ARD, Sonntag, 08.08.2010, 20.15 Uhr
Unbedingt ansehen, auch lehrreich für alle, die es nicht glauben können oder wollen!

Der Spiegel schreibt zum Tatort "Strahlende Zukunft: "...Eine Frau wird mit Mikrowellenwaffen von ihrem Untermieter durch die Zimmerdecke verstrahlt. Der tückische Bösewicht ist von einem Mobilfunkanbieter beauftragt, die Handy-Gegnerin schleichend ausser Gefecht zu setzen. Ein Plot der nicht so weit hergeholt ist... ein aufwühlender Krimi" (Der Spiegel, Nr. 34 / 2007, 20.8.2007, S. 79).

Und das schrieb der Stern zu diesem Tatort: "Fakten, die uns von lieb gewonnenen Gewohnheiten abbringen könnten, hören wir sehr ungern. Und Menschen, die uns damit konfrontieren, sind unbequem. Eine gängige Methode, dieser Diskrepanz zwischen Wissen und Wollen zu begegnen: Man erklärt die Verbreiter dieser unbequemen Erkenntnisse kurzerhand für verrückt. So agieren nicht nur einzelne Individuen, sondern ganze Gesellschaften, vor allem wenn politische Machtinteressen im Spiel sind.. .ein Professor, der sich für falsche Gutachten kaufen lässt; und ein Staatsanwalt, der aus politischem Kalkül Kritiker mundtot macht, indem er sie in die Klapse bringt. " [www.stern.de];

Mundtotmachung durch Psychiatrisierung, verdeckter Mikrowellen-Waffen-Einsatz sowie Mobilfunk . Zu Beginn sagt ein verzweifeltes Opfer: "Ich bin nicht verrückt, die bestrahlen mich wirklich". Der Krimi zeigt u.a. sehr spannend, dass sie recht hatte... Der dramatische Abgang war allerdings zu stark. In der Realität ist friedliches Aufklären mittels Wahrheit und Information besser - und im Internet unsterblich!! Übrigens, mikrowellenterror.de kommt auch drin vor. . Und noch etwas, kein Opfer von Mikrowellen-Verbrechen behauptet, dass Mobilfunkbetreiber hinter diesen heimtückischen Verbrechen stehen! Wir wissen schon, wer dahinter steckt!,

Trailer (Kurzvorschau-Video): [mediathek.daserste.de] ,

ARD: [www.daserste.de]

Und wer die Sendung nicht sehen konnte, hier gibt es vermutlich den Film ganz bei Google [video.google.com] (keine Ahnung, ob die überhaupt die Filmrechte haben, naja die Tatortmacher haben auch bei uns geklaut, egal, wenn es der Wahrheitsfindung dient!)

Und ein Taschenbuch zum Film gibts auch noch: [www.amazon.de]

Zur Erstausstrahlung 2007 [www.findefux.de] Und noch ein Leserbrief mit Bezug zur Erstsendung [www.barbaradickmann.de]



23 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.08.2010 07:52 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

TV-Hinweis Tatort: Strahlende Zukunft (Update)

Lothar Stern 4575 07.08.2010 20:00:34

Re: TV-Hinweis Tatort: Strahlende Zukunft (Update)

Anonymous User 2674 23.08.2010 19:04:01

Re: ARD schlägt mit „Tatort“-Wiederholung zu (hohe Einschaltquote)

Dr. Munzert 3019 09.08.2010 14:38:54

Re: ARD schlägt mit „Tatort“-Wiederholung zu (hohe Einschaltquote)

Lothar Stern 2720 14.08.2010 16:36:18



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen