mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Die Wurzeln des Bösen

22.07.2010 20:20:48
Die Wurzeln des Bösen (Artikel in Bild der Wissenschaft), Auszüge:
"Das Böse ist nicht immer offensichtlich. Auch ganz normale Menschen, so die Wissenschaft, sind zu allen möglichen Schandtaten fähig... Sadisten geniessen das Elend ihrer Opfer... Wenn große Gruppe morden, wird die Verantwortung oft so lange aufgeteilt, bis sich der Einzelne nur noch als Rädchen im Getriebe fühlt, das kaum persönliche Verantwortung trägt... Die Autorität des Befehlsgebers senkt die Hemmschwelle Böses zu tun... Im Ernstfall kommen zum Befehl von oben noch viele andere enthemmende Einflüsse. Dazu gehört etwa die Entmenschlichung der Opfer. Besonders fatal ist es, wenn bei gut organisierten Taten jeder Einzelne sieht, dass die anderen aus seiner Gruppe ebenfalls zu Verbrechen bereit sind" (Jochen Paulus: Die vier Wurzeln des Bösen, Bild der Wissenschaft, Nr.3/2005, S. 57-63).
Siehe auch Wie aus Menschen Monster werden: [www.findefux.de] plus mehrere dazu gepostete Beiträge
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Die Wurzeln des Bösen

Dr. Munzert 3913 22.07.2010 20:20:48



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen