mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

69 Augen: Intelligentes Sat-Mikrowellensystem im ALL

31.10.2009 10:30:53
Esa startet den Beobachtungssatelliten SMOS [www.abendblatt.de]
"An Bord trägt SMOS (Soil Moisture & Ocean Salinity) hochempfindliche Mikrowellen-Antennen, die die natürliche elektromagnetische Strahlung messen...Um die Erde in einer ausreichenden räumlichen Auflösung beobachten zu können... müsste die Mikrowellenantenne von SMOS einen Durchmesser von 15 Metern haben - dieses Sperrgut würde in keine Trägerrakete passen. Die Entwickler griffen zu einem Trick: Sie statteten den Satelliten mit drei ausklappbaren Armen aus, installierten 69 kleine Antennen und schalteten sie zu einem Radiometer zusammen. Eineinhalb Tage nach dem Start sollen die Arme ausgebreitet werden und ihre Arbeit aufnehmen - wenn Montag alles gut geht.."



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.2009 10:32 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

69 Augen: Intelligentes Sat-Mikrowellensystem im ALL

Dr. Munzert 4238 31.10.2009 10:30:53



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen