mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Getarnte Sender in der Weihnachtsbeleuchtung

02.12.2007 14:25:48
Sie sind meist die ersten im November, die umfangreiche
"Weihnachtsbeleuchtung/-schmuck" in und ums Haus stellen
und die letzten im Januar, die das wieder abbauen.

Endlich können sie die Stromversorgung offen weit vorm Haus
(z.B.im Garten/Vorplatz) - und noch näher an die Opfer heran -
plazieren; "die brauchen wir ja für unseren Weihnachtsschmuck". Und
in der Weihnachtsbeleuchtung lassen sich mühelos weitere Sender -
mehr oder weniger gut getarnt - verstecken. Folterwaffen im Weihnachtsschmuck, so pervers und heimtückisch waren nichtmal Nazis und Stasi.
Wer es mit eigenen Augen sehen will: die bekannten Stellen in 90562
Kalchreuth (bei Erlangen/Nürnberg), Brunnenwiesenweg.
Ja, wir können das beweisen!
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Getarnte Sendeanlagen (Update):

Dr. Munzert 8694 24.11.2007 02:05:25

Re: Getarnte Sender in der Weihnachtsbeleuchtung

Dr. Munzert 3671 02.12.2007 14:25:48



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen