mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Mikrowellen-Epos: 28. Folge

21.10.2006 13:34:24
Im Kanzleramt (fiktiv plus Fakten).

Kanzlerin: Man hat Parteifreunde und Feinde in der eigenen Partei, soweit ganz normal. Was das für Minister Beckstein und den Mikrowellenterror bedeutet, müssen Sie mir erklären!

Steinmeier: Also Becksteins Reich ist Franken, sein Kernland ist Mittelfranken, Nürnberg, Erlangen und Umgebung, dazu gehört auch ein kleiner Ort, gleich bei Erlangen/Nürnberg, der Zentrum für Mikrowellen...

Kanzlerin: ...Kalchreuth, in Fachkreisen als Hotspot Kalchreuth bekannt! [www.findefux.de]; [www.findefux.de] [www.findefux.de]; [www.findefux.de]

Steinmeier: Oh, Respekt! Wirklich gut informiert! So, da kommen meine Unterlagen, Danke!

Kanzlerin: Auch kleine Orte können entscheidend sein, denken Sie an Waterloo!

Steinmeier: Zufällig ist der 1. Bürgermeister dieses Kalchreuth ein gewisser (Steinmeier sucht in seinen Unterlagen...) Erwin Nützel, nicht nur Parteifreund, sondern besonderer Freund von Dr. Beckstein, ein Spezi!
Kalchreuth kam deutschlandweit erstmals 2OO2 in die Schlagzeilen, als die WELT am SONNTAG unter der Überschrift Mikrowelle als Nahkampfwaffe über diese Verbrechen berichtete[www.mikrowellenterror.de] :
Wenn Irmgard K. aus Kalchreuth bei Nürnberg ihre Ruhe haben will, dann muss sie raus. Raus aus ihrer Wohnung, irgendwohin, nur weg. Bleibt sie zu Hause, geht es wieder los: Kopfschmerzen, Gleichgewichtsstörungen, ein Dröhnen in den Ohren, Herzrasen. Schuld daran sind Mikrowellen, die offenbar bewusst in die Wohnung von Irmgard K. gelenkt werden, um sie zu quälen... Ihr Lebensgefährte Dr. Reinhard Munzert spricht von "einer neuartigen Form von High-Tech-Verbrechen", dem im gesamten Bundesgebiet immer mehr Menschen zum Opfer fallen. Rund zwanzig von ihnen haben sich schon in der von ihm gegründeten "Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen" zusammengeschlossen... "Wir wissen", sagt Munzert, "dass das ungeheuerlich klingt." Er und seine Freundin würden aber tatsächlich "wie Fleisch in einer Mikrowelle angegangen".

Diese Ausführungen werden u.a. von einem Diplom-Ingenieur und Experten für Hochfrequenzmessung in zwei Gutachten (18.3.2OO3 und 23.6.2OO3) über "Aussergewöhnlich starke hochfrequente elektromagnetische Felder" im Hause der Opfer in Kalchreuth voll bestätigt [www.findefux.de]

Durch "detaillierte Messungen der elektromagnetischen Strahlung" konnte der Diplom-Ingenieur "eine derartig starke gepulste Hochfrequenzstrahlung" messen und aufzeichnen, dass er "ein hohes Gesundheitsrisiko" festhält und betont, dass "eine reale Gefahr auch schwerer Gesundheitsschäden besteht"!
Der Gutachter konnte ausschliessen, "dass die herkömmlichen, bisher öffentlich bekannten Funkdienste (Rundfunk, Mobilfunk, DECT-Schnurlostelefone, Navigationsfunk, Radar usw.) hier eine derart hohe Belastung verursachen." Vielmehr spricht er von "besonderen Strahlungsquellen", die "sich in der näheren Umgebung des Hauses befinden". Weiter führt er aus, dass diese "Strahlungsquellen mit variierbaren Leistungen und variierbaren Frequenzcharakteristiken betrieben werden."

In einem weiteren Bericht "Bestrahlung von Bürgern mit Mikrowellenwaffen" (3O.6.2OO3) mit Bezug auf Kalchreuth, wird der Gutachter noch deutlicher. Ausdrücklich spricht er von "Waffenbedienern" und hält aufgrund messtechnischer Ermittlungen und systematischer Beobachtungen die Existenz intensiver elektromagnetischer Einstrahlungen im Bereich der Mikrowellenstrahlung fest:
"1. Eine relativ breit streuende Strahlung beträchtlicher Leistungsdichte nicht nur in Bezug auf die Leistungsspitzen, sondern auch auf die mittlere Leistung. Die Strahlungsquelle kann nur in den umliegenden Häusern installiert sein."
"2. Eine scharf gebündelte Strahlung, mit der ein räumlich eng begrenztes Ziel anvisiert werden kann... Der Strahl wird dem Ziel nachgeführt, wenn es seinen Ort wechselt".
Der Gutachter hat erkannt, "dass die Messtätigkeit seitens der Waffenbediener minutiös beobachtet wird und dass sich die Bedienung der Strahlungsquellen danach richtet, um die messtechnische Erfassung zu verunmöglichen." Der Diplom-Ingenieur betont, dass "alles unternommen wird, dass der Strahlenwaffeneinsatz messtechnisch möglichst schwer nachweisbar ist." Vor allem durch Daueraufzeichnungen, versteckt ins Haus gebrachte Messgeräte und heimliche Messungen mitten in der Nacht konnten die besonders intensiven Hochfrequenzstrahlungen dennoch festgehalten werden.

In einer weiteren ausführlichen Stellungnahme (2O.8.2OO3), die vom Amtsgericht Erlangen beim Gutachter erfragt wurde, bestätigt der Gutachter nochmals die Messergebnisse und Aussagen seiner beiden Gutachten und des Berichts "Bestrahlung von Bürgern mit Mikrowellenwaffen".
Zusammenfassend und mit Bestimmheit stellt er fest: Die Messsungen im Haus der Opfer geben "starke Hinweise für eine in der Nachbarschaft vorhandene, aussergewöhnliche Quelle gepulster elektromagnetischer Strahlung, die allem Anschein nach willentlich und gezielt ein- und ausgeschaltet wird."



12 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.2008 16:28 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Opfergruppe in US-Konsulat

Infoman 7153 23.08.2006 14:20:07

Re: Mikrowellen-Epos: Merkel meets Rice

Dr. Munzert 3075 18.09.2006 22:57:18

Re: Mikrowellen-Epos: 24. Folge

Dr. Munzert 3481 03.10.2006 16:54:07

Re: Mikrowellen-Epos: 25. Folge

Dr. Munzert 3339 08.10.2006 19:04:03

Re: Mikrowellen-Epos: 26. Folge

Dr. Munzert 3216 14.10.2006 18:04:50

Re: Mikrowellen-Epos: 27. Folge

Dr. Munzert 3278 17.10.2006 19:37:03

Re: Mikrowellen-Epos: 28. Folge

Dr. Munzert 3180 21.10.2006 13:34:24

Re: Mikrowellen-Epos: 29. Folge

Dr. Munzert 3168 26.10.2006 22:09:43

Re: Mikrowellen-Epos: 30. Folge

Dr. Munzert 3114 21.11.2006 22:00:03

Re: Mikrowellen-Epos: 31. Folge

Dr. Munzert 3138 04.12.2006 19:16:41

Re: Mikrowellen-Epos: 32. Folge

Dr. Munzert 3119 09.01.2007 19:24:37

Re: Mikrowellen-Epos: 35. Folge

Dr. Munzert 2790 14.01.2008 01:51:03

Re: Mikrowellen-Epos: 36. Folge

Dr. Munzert 2632 15.01.2008 00:00:44

Re: Mikrowellen-Epos: 37. Folge

Dr. Munzert 2604 16.01.2008 01:05:33

Re: Mikrowellen-Epos: 38. Folge

Dr. Munzert 2726 19.01.2008 01:51:20

Re: Mikrowellen-Epos: 38. Folge (Update)

Dr. Munzert 2432 19.01.2008 23:00:08

Re: Mikrowellen-Epos: 39. Folge

Dr. Munzert 2656 21.01.2008 00:34:37

Re: Mikrowellen-Epos: 39. Folge (Update)

Dr. Munzert 2731 22.01.2008 23:45:35

Re: Mikrowellen-Epos: xy. Folge

Dr. Munzert 3782 17.01.2008 00:58:43

Re: Mikrowellen-Epos: wx. Folge

Dr. Munzert 2617 18.01.2008 00:55:58

Re: Mikrowellen-Epos: 33. Folge

Dr. Munzert 3032 10.01.2008 21:15:01

Re: Mikrowellen-Epos: 34. Folge

Dr. Munzert 2887 11.01.2008 16:52:37

Re: Warum Amerika?

Dr. Munzert 2755 18.09.2006 21:46:41

Re:Open Letter to the People of America

Infoman 3107 11.09.2006 23:39:45

Re: Aktivitäten

Infoman 3038 17.09.2006 18:37:14

Re: Ans Ausland wenden

justus 2618 08.09.2006 05:08:55

Re: Ans Ausland wenden

Opfer aus Köln 2575 07.09.2006 16:20:20

Re: Offener Brief an die Bevölkerung der USA

Infoman 3360 06.09.2006 21:03:16

Re: Ernst der Lage - nicht nur für Opfer

Infoman 3180 06.09.2006 17:19:29

Re: Ans Ausland wenden

Infoman 3111 05.09.2006 16:00:47

Re: Ans Ausland wenden

holger 2721 06.09.2006 12:59:54

Re: Ans Ausland wenden

Magie 2711 07.09.2006 09:48:09

Re: Terrorhinweise aus der Bevölkerung werden systematisch missachtet

Dr. Munzert 2991 30.08.2006 09:52:25

Re: Opfergruppe in US-Konsulat

holger 2947 24.08.2006 12:02:37

Re: Winds of Change

Infoman 3225 26.08.2006 20:30:59

Re: Winds of Change

Opfer aus Köln 2927 31.08.2006 17:54:17

Re:Abhörsicherer Raum

Infoman 3839 04.09.2006 10:51:45

Re: Winds of Change

Magie 2769 27.08.2006 13:46:19

Bitte erwähnen Sie auch,daß es Mikrowellenopfer in Österreich gibt!

Österreichisches MW-Opfer 4231 28.08.2006 19:54:15



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen