mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Mikrowellen-Epos: 27. Folge

17.10.2006 19:37:03
Im Kanzleramt (fiktiv plus Fakten).

Kanzlerin: Wird alles ans Licht kommen?

Steinmeier: Das kann passieren, jederzeit. Meine amerikanische Amtskollegin Rice würde dazu wohl diplomatisch-drohend sagen: It's not a question of if, it is a question of when!

Kanzlerin (mehr zu sich): Mein amerikanischer Alptraum!

Steinmeier (selbstironisch): Welches arme Schwein ist eigentlich unser Aussenminister, der aus aller Welt die Nazi-, Gestapo- und Stasi-Vergleiche zu hören bekommen wird?!

Merkel (ganz zu sich selbst): Wer ist der Brutus? Rumsfeld oder Rice oder gleich die CIA?

Steinmeier (denkt die CIA arbeitet selbst mit microwaves und sagt): Vermutlich ist Bayern schneller.

Kanzlerin: Warum? Was läuft in Bayern?

Steinmeier: Wieviel Zeit haben Sie?

Kanzlerin: So viel wir brauchen!

Steinmeier (fordert Unterlagen an): Es gibt ein Bündel von Fakten, Faktoren und Risiken, die bei kühler Analyse nur den Schluss zulassen, dass in Bayern die Mikrowellenverbrechen, die Folter und Menschenversuche bald auffliegen! Dort haben sie zu viele Fehler gemacht, schon lange ist alles ausser Kontrolle. Normale Kriminelle hauen ab, wenn ihre Taten und ihre Identität bekannt sind. In Bayern machen sie ungerührt weiter. Sie haben ja soo viele Sicherungen eingebaut und merken nicht, dass eine nach der anderen durchbrennt. Sie begreifen nicht mal, dass die Opfer mit Insiderwissen versorgt werden.

Kanzlerin: UNorganisierte Kriminalität?

Steinmeier: Wie soll man's nennen, wenn ein Minister und ein Konzern die Hauptverantwortlichen sind?

Kanzlerin: Sie mögen Beckstein nicht?

Steinmeier: Er ist das größte Risiko für uns. Wissen Sie, unsere Leute sind auch keine Engel, aber sie sind keine Bestien und ausserdem schiessen sie nicht so viele Eigentore! Die Fakten sprechen eine deutliche Sprache: Bayrisch-fränkisch!

Kanzlerin: Geben Sie mir ein paar Stichworte!

Steinmeier: Das Gutachten des Bayerischen Landeskriminalamtes über Mikrowellen-Waffen und -verbrechen wird seit Jahren unter Verschluss gehalten, Bayerisches Polizeiaufgabengesetz, faktisches Ermittlungs- und Eingreifverbot für die bayerische Polizei bei Mikrowellen-Verbrechen und -Folter, Bekanntheit des politisch-industriell-kriminellen Netzwerks, Strafvereitelung im Amt, Unterstützung einer kriminellen Vereinigung, Politische Einflussnahme auf die Justiz, Verfolgung der Opfer und nicht der Täter, Verbrechensschwerpunkt im Wahlkreis Mittelfranken, Verbringung von Verbrechensopfern in die Psychiatrie. Mundtotmachung eines Erlanger Wissenschaftlers, Arroganz der Macht z.B. Brüskierung des bayerischen Bundestagsabgeordneten und Richters Dr. Stadler usw. usw.

Kanzlerin: Können Sie das beweisen?

Steinmeier: Allerdings, dafür brauchen wir nicht einmal die Amerikaner!

Kanzlerin: Die CSU gehört auch zur Großen Koalition!

Steinmeier: Selbstverständlich. Ich mach doch nichts, ich antworte ja nur, wenn ich gefragt werde.

Kanzlerin (schaut ihm wütend in die Augen): Sie hängen auch mit drin!

Steinmeier: Kann schon sein, aber dabei gibt es doch grosse Unterschiede.

Kanzlerin: Die Franken mögen Beckstein! Die bayerische Polizei ist ihm hörig!

Steinmeier: Sowas kann sich ändern! Ach wissen Sie, gehen wir doch mal gemeinsam ins Internet bis meine Unterlagen da sind.
(Merkel läßt einen Laptop bringen. Steinmeier gibt eine Website ein und redet gleichzeitig weiter) Selbst als Bürgerinnen und Bürger in München, Nürnberg, Erlangen und andernorts Hunderte von Unterschriften sammelten und ihm zweimal direkt in sein Innenministerium in München brachten, weigerte sich Minister Dr. Beckstein weiterhin weder Polizei noch Öffentlichkeit über Mikrowellen-Waffen und Verbrechen zu informieren. Er hat nicht einmal Bürgerorientierung oder Verbrechensbekämpfung vorgetäuscht! 2OO6,[www.findefux.de] Offiziell haben bayerische Polizisten noch nie etwas von Mikrowellen-Waffen gehört, sogar in Nürnberg, wo jeder Polizist dort weiss, dass Diehl solche Waffen herstellt [www.diehl-bgt-defence.de]. Das ist so absurd und auffällig, dass selbst Schwerhörige hellhörig werden!

Jetzt taucht eine Website auf [www.findefux.de]
, Steinmeier sagt zu Merkel: Hier, lesen Sie bitte:
Herr Minister Beckstein, schützen Sie die Opfer und nicht die Verbrecher! Moderne Mikrowellentechnik in der Hand von Verbrechern
Es gibt neue Tatwaffen für Kriminelle. Menschen werden nicht erschossen, sondern in ihren Wohnräumen mit elektromagnetischen Wellen attackiert. Unsichtbare Körperverletzung und Tod wird durch gezielte Bestrahlung der Opfer mit Mikrowellen möglich.
Ein Experte des Bayerischen Landeskriminalamts, Dr. Puchner, hat in einem Gutachten festgehalten, dass es Mikrowellen-Waffen gibt und diese für Verbrechen in Bayern und Deutschland verwendet werden. Aktenzeichen des Bayerischen Landeskriminalamts: StB1-PB 188 (Mikrowellen-Verbrechen),
Az des Bayerischen Staatsministeriums des Innern: IC5-0142.1-610 NA (Mikrowellen-Waffen).
Das Bayerische Innenministerium hält dieses Gutachten seit über drei Jahren unter Verschluss und informiert weder Polizei noch Bevölkerung über diese neuen Waffen und Verbrechen. Das ermöglicht den Kriminellen, ihre brutalen Verbrechen ungestört fortzusetzen.
Bitte Herr Minister Dr. Beckstein, schützen Sie die Opfer und nicht die Verbrecher! Geben Sie das Gutachten an die Polizei weiter und informieren Sie die Bevölkerung!
Weitere Informationen: www.mikrowellenterror.de
Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen Kontakt: info@mikrowellenterror.de

Und hier die entsprechende Unterschriftenliste:
An den Bayerischen Innenminister Herrn Dr. Beckstein
Sehr geehrter Herr Minister Beckstein, informieren Sie bitte Polizei und Bevölkerung über Mikrowellen-Waffen und Verbrechen, die mit diesen neuen Waffen ausgeführt werden (siehe das Gutachten von Herrn Dr. Puchner vom Bayerischen Landeskriminalamt München). Denn wer nichts ahnt, kann sich auch nicht schützen!
Nr., Name , Vorname, Anschrift , Datum, Unterschrift

Kanzlerin: Beckstein ist so mächtig, das kratzt den gar nicht!

Steinmeier: Sie kennen doch die Steigerungsform von Feind.

Kanzlerin: Kann man wohl sagen: Feind, Todfeind, ParteiFREUND!

Steinmeier: Genau, und das ist momentan der gefährlichste bayerische Sprengstoff!



7 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.01.2008 19:34 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Opfergruppe in US-Konsulat

Infoman 7094 23.08.2006 14:20:07

Re: Mikrowellen-Epos: Merkel meets Rice

Dr. Munzert 3029 18.09.2006 22:57:18

Re: Mikrowellen-Epos: 24. Folge

Dr. Munzert 3419 03.10.2006 16:54:07

Re: Mikrowellen-Epos: 25. Folge

Dr. Munzert 3270 08.10.2006 19:04:03

Re: Mikrowellen-Epos: 26. Folge

Dr. Munzert 3160 14.10.2006 18:04:50

Re: Mikrowellen-Epos: 27. Folge

Dr. Munzert 3207 17.10.2006 19:37:03

Re: Mikrowellen-Epos: 28. Folge

Dr. Munzert 3114 21.10.2006 13:34:24

Re: Mikrowellen-Epos: 29. Folge

Dr. Munzert 3109 26.10.2006 22:09:43

Re: Mikrowellen-Epos: 30. Folge

Dr. Munzert 3050 21.11.2006 22:00:03

Re: Mikrowellen-Epos: 31. Folge

Dr. Munzert 3080 04.12.2006 19:16:41

Re: Mikrowellen-Epos: 32. Folge

Dr. Munzert 3071 09.01.2007 19:24:37

Re: Mikrowellen-Epos: 35. Folge

Dr. Munzert 2732 14.01.2008 01:51:03

Re: Mikrowellen-Epos: 36. Folge

Dr. Munzert 2575 15.01.2008 00:00:44

Re: Mikrowellen-Epos: 37. Folge

Dr. Munzert 2561 16.01.2008 01:05:33

Re: Mikrowellen-Epos: 38. Folge

Dr. Munzert 2665 19.01.2008 01:51:20

Re: Mikrowellen-Epos: 38. Folge (Update)

Dr. Munzert 2391 19.01.2008 23:00:08

Re: Mikrowellen-Epos: 39. Folge

Dr. Munzert 2610 21.01.2008 00:34:37

Re: Mikrowellen-Epos: 39. Folge (Update)

Dr. Munzert 2673 22.01.2008 23:45:35

Re: Mikrowellen-Epos: xy. Folge

Dr. Munzert 3715 17.01.2008 00:58:43

Re: Mikrowellen-Epos: wx. Folge

Dr. Munzert 2560 18.01.2008 00:55:58

Re: Mikrowellen-Epos: 33. Folge

Dr. Munzert 2972 10.01.2008 21:15:01

Re: Mikrowellen-Epos: 34. Folge

Dr. Munzert 2828 11.01.2008 16:52:37

Re: Warum Amerika?

Dr. Munzert 2705 18.09.2006 21:46:41

Re:Open Letter to the People of America

Infoman 3056 11.09.2006 23:39:45

Re: Aktivitäten

Infoman 2994 17.09.2006 18:37:14

Re: Ans Ausland wenden

justus 2573 08.09.2006 05:08:55

Re: Ans Ausland wenden

Opfer aus Köln 2531 07.09.2006 16:20:20

Re: Offener Brief an die Bevölkerung der USA

Infoman 3319 06.09.2006 21:03:16

Re: Ernst der Lage - nicht nur für Opfer

Infoman 3118 06.09.2006 17:19:29

Re: Ans Ausland wenden

Infoman 3051 05.09.2006 16:00:47

Re: Ans Ausland wenden

holger 2676 06.09.2006 12:59:54

Re: Ans Ausland wenden

Magie 2663 07.09.2006 09:48:09

Re: Terrorhinweise aus der Bevölkerung werden systematisch missachtet

Dr. Munzert 2932 30.08.2006 09:52:25

Re: Opfergruppe in US-Konsulat

holger 2902 24.08.2006 12:02:37

Re: Winds of Change

Infoman 3178 26.08.2006 20:30:59

Re: Winds of Change

Opfer aus Köln 2886 31.08.2006 17:54:17

Re:Abhörsicherer Raum

Infoman 3776 04.09.2006 10:51:45

Re: Winds of Change

Magie 2720 27.08.2006 13:46:19

Bitte erwähnen Sie auch,daß es Mikrowellenopfer in Österreich gibt!

Österreichisches MW-Opfer 4133 28.08.2006 19:54:15



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen