mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Mikrowellenwaffen in Heidelberg gezeigt

Infoman
05.10.2005 00:29:03
<HTML>Options 'between a bullhorn and a bullet' abound at Land Combat Expo
Terry Boyd, Stars and Stripes
European edition, September 24, 2005

U.S. Army Europe’s Land Combat Expo
[ww2.pstripes.osd.mil]

HEIDELBERG, Germany — "...Imagine a silent, invisible beam of directed energy that disperses rioters by exciting water molecules on a layer of skin 1/64th of an inch deep.

“It causes a sensation as intense as being burned,” said Air Force Maj. Troy Roberts of what he calls “almost a ‘Star Trek’ phaser-type of technology.”

Like Capt. James T. Kirk’s phaser, Active Denial Systems can be set low enough to cause severe pain, but no injuries, at ranges greater than small arms, said Roberts, capabilities and concepts officer for the Department of Defense’s Joint Non-Lethal Weapons Directorate.

...All of these “futuristic” nonlethal weapons exist and are largely practical and perfected...

“Nonlethal” is a concept, not a certainty..."</HTML>
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Mikrowellenwaffen in Heidelberg gezeigt

Infoman 4653 05.10.2005 00:29:03



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen