mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Bericht 1: Aktions- und Informationstage

Opfergemeinschaft
28.06.2005 19:37:21
<HTML>Die Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen führte in Nürnberg vom 23.6. - 27.6.2005 Aktions- und Informationstage durch.
Motto: Opfer in der Gewalt von HighTech-Verbrechern (Mikrowellenterror).
Ort: Straße der Menschenrechte (beim Germanischen Nationalmuseum).

Zunächst unser Dank an alle Opfer, die durch aktive Teilnahme diese fünftägige Aktion ermöglicht haben. Besonders danken wir außerdem Herrn Pfarrer Engelbrecht, der trotz vollen Terminkalenders und großer Hitze nach Nürnberg gekommen ist und uns hervorragend unterstützt hat! Dank auch an die Stadt Nürnberg für die Genehmigung der Veranstaltung in der bestens geeigneten Straße der Menschenrechte, die ein architektonisch beeindruckendes Ambiente, u.a. Säulen der Menschenrechte, bietet.

Unsere Aktivitäten waren in mehrfacher Hinsicht sehr erfolgreich:
- Wir haben damit viele Tausend Menschen erreicht und informieren können.
- Unsere Ausstattung mit tragbaren Postern, Spruchbändern, Infomaterial und Presseartikeln war ansprechend. Obwohl wir mit hoher Stückzahl antraten, mussten zahlreiche Info-Einheiten, nochmals hundertfach kopiert werden.
- Wir haben viele Hundert Unterschriften für zwei konkrete Anliegen sammeln können.
- Es ergaben sich wichtige Anregungen, Kontakte (auch zu Medien) und Hilfsangebote von Bürgerinnen und Bürgern.
Soweit der erste Bericht, weitere Einzelheiten folgen.</HTML>
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Aktionstage in Nürnberg

Opfergemeinschaft 4586 15.06.2005 23:04:09

Re: Bericht 2: Aktions- und Informationstage

Opfergemeinschaft 4586 29.06.2005 01:32:26

Re: Bericht 1: Aktions- und Informationstage

Opfergemeinschaft 3180 28.06.2005 19:37:21

Re: Mitgliedschaft in IG der Opfer

Opfergemeinschaft 3193 28.06.2005 14:40:02

Re: Aktionstage in Nürnberg

Krause 3115 20.06.2005 11:47:23

Re: Aktionstage in Nürnberg

Sigrid Ehrenreich 3233 16.06.2005 14:08:09



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen