mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Mikrowellen-Positionierung von Siemens

24/7
10.03.2005 01:09:42
<HTML>Finanztreff.de berichtet:

LPR gewinnt mit Mikrowellen-Positionierung den VentureLounge-Award "Mobile Kommunikation 2005"
Hamburg, 08.03.2005 - Die in Gründung befindliche Münchner LPR GmbH hat mit ihrem Mikrowellen-gestützten System zur Positionsbestimmung von Waren und Personen den exklusiven Businessplan-Wettbewerb "VentureLounge" gewonnen. Neben seiner internationalen Management-Erfahrung überzeugte Gründer und Geschäftsführer Dirk Brunnengräber (42) die Jury vor allem mit einem serienreif entwickelten Produkt, das bereits in verschiedenen Unternehmen, etwa der Dillinger Hütte und dem Hamburger Hafen (Pilotinstallation), im Einsatz ist...
Sieben Millionen TEU (Standardcontainer) wurden 2004 im Hamburger Hafen umgeschlagen. Angesichts solcher Zahlen ist es unerlässlich zu wissen, wo sich welcher Container gerade befindet. Eine besonders zuverlässige Methode zur Ortung der Stahlbehälter hat das Münchner Siemens-Spinoff LPR entwickelt: Spezielle Sender auf den Transportfahrzeugen schicken Licht mit einer sehr kurzen Wellenlänge (Mikrowellen) an ortsfeste Empfänger, die das Signal intelligent reflektieren. So lässt sich der Aufenthaltsort der Fahrzeuge und damit die Position aller Container cm-genau bestimmen. "Unser großer Wettbewerbsvorteil liegt in der absoluten Wartungsfreiheit und der hohe Robustheit unseres Produktes", sagt Brunnengräber und betont, dass Mikrowellen auch dort noch zur Ortung eingesetzt werden können, wo andere Systeme wie Laser oder satellitengestütze Navigation aus technischen Gründen versagen. "Zudem sind wir den heute verwendeten Verfahren preislich überlegen", so der LPR-Chef.

Angst vor der Konkurrenz hat Brunnengräber wenig: Zehn Mannjahre betrage der Entwicklungsvorsprung, sagt der 42-jährige und verweist zusätzlich auf zahlreiche Patente, die die Basistechnologie schützen sollen. "Siemens hat uns bei der Ausgründung eine ganze Reihe von wichtigen Patenten mit auf den Weg gegeben, die wir jetzt um Weiterentwicklungen ergänzen", erklärt Brunnengräber... LPR bewegt sich mit einem guten Produkt und einem starken Management in einem attraktiven Markt..."</HTML>
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Mikrowellen-Positionierung von Siemens

24/7 4597 10.03.2005 01:09:42

Re: Mikrowellen-Reflektor von Siemens

24/7 3233 10.05.2005 22:27:45



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen