mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Ja, das geht - theoretisch

24.05.2004 19:45:15
<HTML>Wenn ein Störsender in der Realität nichts bringt,was haltet Ihr dann von der Idee,das System zu überlisten?Da das Personenlokalisierungssystem eine Person aufgrund der Herzfrequenz und der Atmung im Raum ortet,wie wäre es dann mit der Idee,eine Puppe mit der passenden Herzfrequenz und der passenden Atmung in einen Raum zu legen?Das Opfer könnte sich dann ,wenn alles klappt,wiederum frei in der Wohnung bewegen und die Puppe würde ,wenn wir Glück haben,"beschossen "werden..Da von den Behörden ganz augenscheinlich keine Hilfe zu erwarten ist,müssen wir uns selbst helfen!Auf jeden Fall kann dieser Zustand so nicht mehr weitergehen,wir werden ja gesundheitlich und wirtschaftlich völlig ruiniert!</HTML>
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Störsender gegen Mikrowellenangriffe?

Frank 3377 05.05.2004 07:56:30

Re: Ja, das geht - theoretisch

010010101000001000100001001111 2357 13.05.2004 01:48:10

Re: Ja, das geht - theoretisch

Elke 2200 24.05.2004 19:45:15

Patientensimulator

Elke 2271 25.05.2004 17:43:11



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen