mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
15.08.2010 11:47:21
Terra X - Das unsichtbare Netz (2010)
ARTE: Wiederholung: 28.8.2010 um 10:55
Erstsendung war am 14.8.2010

Zur Erfindung drahtloser Signal- und Energieübertragung mittels gepulster elektromagnetischer Wellen (Funkwellen). Beeindruckende, auch für Laien und skeptische Verwandte/Freunde von Opfern verständliche, lehrreiche und unterhaltsame (historische) Darstellung: Entstehung gepulster elektromagnetischer Wellen, Übertragung durch die Luft, Bedeutung und Erzeugung verschiedener Frequenzen, Kondensatoren usw. Das laute gepulste Knallen der ersten Versuche über weite Strecken werden zumindest Opfer so schnell nicht vergessen.

"'Terra X'-Dokumentation 'Das unsichtbare Netz' wandelt einmal mehr auf den Spuren grandioser wissenschaftlicher Erkenntnisse und packt diese in ein dramatisches Gewand." [www.monstersandcritics.de] [www.arte.tv]

Siehe zur Thematik auch aktuell: Energieübertragung drahtlos durch die Luft / Strom ohne Kabel plus
Drahtlos, zu weit getrieben – Mikrowellenstrahlung als Waffe [www.findefux.de]
Artikel über brutalere Anwendungen, die viele Opfer hautnah und körpertief kennen: Wireless Technology Taken Too Far: Microwave Beam Burns
Sowie unsere ausführlichen Artikel:
Verschiedene Mikrowellen-Waffen und ihre Gefährlichkeit für Menschen [www.mikrowellenterror.de]
Mikrowellen-Angriffe: Das perfekte Verbrechen - wie lange noch? [www.mikrowellenterror.de]

Siehe ausserdem bei Terra X (ZDF) zur Entwicklung des Radar (= physikalisch betrachtet Mikrowellenstrahlung):
Mission von höchster Dringlichkeit - Geheimnisvolle Strahlen gegen Invasoren
sowie zur Strahlenwaffe: "In der New York Times war im Juli 1934 ein Artikel erschienen, der von "Death Rays" sprach. Kein Geringerer als der berühmte Physiker Nikola Tesla [terra-x.zdf.de] behauptete, diese Todesstrahlen erfunden zu haben. Eine Waffe von unvorstellbarer Gewalt und Zerstörungskraft...
Auch Deutschland forscht
Auch zwei Deutsche unternehmen seit kurzer Zeit Versuche mit gebündelten Funkwellen. An der Ostseeküste unweit der Lübecker Bucht wollen sie das erste funktionstüchtige Ortungssystem der Welt bauen. Obwohl führende deutsche Firmen das Projekt belächeln und für undurchführbar halten, riskieren die jungen Unternehmer ihr gesamtes Vermögen.... Auf eigene Faust und ohne einschlägige Erfahrung treiben sie ihre Versuche voran. Die Erfolge sind bemerkenswert. Es gelingt ihnen, Schiffe bereits auf einige Kilometer Entfernung zu orten...
Radargeräte senden stark gebündelter Funkwellen in kurzen Intervallen. Treffen sie auf einen Gegenstand, werden die Wellen reflektiert und ihre Echos zwischen den ausgesendeten Impulsen empfangen. Eine enorme technische Herausforderung, da sich Funkwellen mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten." [www.zdf.de]



4 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.08.2010 16:23 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

TV-Hinweis: Das unsichtbare Netz 28.8.2010 (Update)

Dr. Munzert 4341 15.08.2010 11:47:21



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen