mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Von Käfern, Menschen und Verbrechern (Update)

25.11.2008 11:53:05
"Der Bunte Nagekäfer ist endlich tot, dahingerafft und geröstet von Mikrowellenstrahlung. Der gefährliche Schädling hatte dem hölzernen Anbau in den vergangenen Jahren schwer zu schaffen gemacht." Historischer Erker ist saniert: Lübeck hat sein Rathaus wieder. 21.11.2008, [www.ln-online.de]
"Mikrowellen machen Würmern den Garaus...neuartige Methode zur Wurm- und Insektenbekämpfung an Holzfiguren entwickelt ...von allen Seiten gleichmäßig mit Mikrowellen bombardiert. Durch die Bestrahlung mit elektromagnetischen Wellen entsteht eine progressiv zunehmende Hitze, die schließlich zur vollständigen Abtötung der Parasiten und ihrer Eier führt".
Befallene Kunstwerke: Mikrowellen machen Würmern den Garaus. 20.10.2008 [derstandard.at]

Auch Menschen werden von heimtückischen Schwerverbrechern wie Ungeziefer behandelt und mit Mikrowellen bestrahlt: Mikrowellen-Angriffe: Das perfekte Verbrechen - wie lange noch? [www.mikrowellenterror.de] "Sie schießen dich aus dem Leben, nicht mit Kugeln oder Dynamit, sondern mit Mikrowellen. Mikrowellen-Angriffe bieten zur Zeit leider die Möglichkeit für perfekte Verbrechen; sie sind das Vorgehen zur straffreien Zerstörung menschlicher Existenzen."
Solch menschenverachtende Verbrechen und Projekte, bei denen Menschen wie Ungeziefer behandelt wurden, gab es bekanntlich in den KZs. Jetzt sind diese Schwerverbrechen mit HighTech und Doppelstrategie (die Opfer angreifen und für verrückt/gefährlich erklären) perfektioniert: Die Opfer werden in ihren eigenen Wohnungen oder Häusern systematisch angegriffen, spurenlos gefoltert und früher oder später vernichtet: Das KZ im Haus [www.findefux.de].

Ebenso wie bei den Nazis werden auch diese Verbrechen ans Licht kommen, auch wenn sie so grausam und heimtückisch angelegt sind, dass sie normale Menschen kaum fassen können (Parallele zu Nazi-Greueltaten), Im Unterschied zu KZ-Folterern und Gestapo nützt es heutzutage nichts mehr, die Opfer umzubringen oder wegzusperren. Im Internet überlebt die Wahrheit - sowie die Namen der Täter und Unterstützer auf alle Fälle und nicht nur dort!
Beispielsweise werden in einigen Jahren Besucher, die das KZ Dachau (Gedenkstätte) besucht haben, mit ihren Bussen gleich weiter nach 90562 Kalchreuth (bei Nürnberg) fahren, um das berüchtigte "HighTech-KZ im Haus" zu besichtigen.
Die anständigen Bürgerinnen und Bürger von Kalchreuth werden sich dann fragen, wie es soweit kommen konnte, dass in ihrem schönen Ort so ungeheuere Taten und Projekte jahrelang ungehindert geschehen, bis sie in aller Welt Abscheu hervorrufen. Eines ist jetzt schon bekannt und beweisbar: ein früherer Bürgermeister von Kalchreuth hat die Verbrechen nicht nur geduldet, sondern sogar, zusammen mit einem korrupten Handlanger, Opfer diffamiert und ihnen schwer geschadet.
Was war das für ein Bürgermeister, der, obwohl in WELT am Sonntag, Sat.1, in den RTL-Nachrichten deutschlandweit sowie mehrmals im lokalen Frankenfernsehen über die Verbrechen mit Ortsangabe Kalchreuth berichtet wurde, sich nicht darum gekümmert hat? Wenn es ihm schon nicht um die betroffene Kalchreuther Bürgerin ging, hätte er sich wenigstens um den Ruf des Ortes sorgen sollen!



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.11.2008 10:17 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Von Käfern, Menschen und Verbrechern (Update)

Dr. Munzert 5368 25.11.2008 11:53:05



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen