mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Beckstein gibt auf! Schwerer Schlag für Netzwerk der Mikrowellenverbrecher (Updates)

01.10.2008 12:32:07
Die eiskalt schützende Hand verliert den Halt!
Dr. Beckstein hat als bayerischer Innenminister und Ministerpräsident Alles getan, damit Mikrowellen-Verbrechen NICHT an die Öffentlichkeit gelangen und Opfern dieser Schwerverbrechen - gegen alle Gesetze und Pflichten - NICHT geholfen wird. Wir haben dies seit Jahren aufgezeigt und können das sehr gut beweisen!
Nachweisbar ist, dass der frühere Bayerische Innenminister Dr. BECKSTEIN trotz
- verzweifelter, an ihn persönlich gerichteter, Bitten zahlreicher Verbrechens-Opfer,
- mehrerer Unterschriftensammlungen u.a. in Nürnberg, München und Erlangen mit Hunderten von Namen, Anschriften und Unterschriften besorgter oder betroffener Bürgerinnen und Bürger, die ihm ins Ministerium zu seinem Büroleiter gebracht wurden [www.findefux.de] [www.findefux.de] (Eingangsbestätigungen des Bayerischen Staatsministeriums des Innern u.a. vom 13.12.2005, AZ: IC5-0142.1-510 NA)
- sowie wiederholter schriftlicher Hinweise und Erkundigungen des Bundestagsabgeordneten und (beurlaubten) bayerischen Richters Dr. Stadler (FDP) zu Mikrowellen-Waffen und -Verbrechen,[www.findefux.de] NICHTS UNTERNOMMEN hat, DAMIT DEN OPFERN GEHOLFEN WIRD!
Die Verhältnisse sind geradezu umgekehrt, als man es von der Polizei per Gesetz erwarten sollte: Es wird leider Alles getan, damit die Opfer hilflos den Verbrechern ausgeliefert sind und die Bevölkerung über diese Waffen und Verbrechen NICHT AUFGEKLÄRT wird!
Gleichzeitg setzt die Bayerische Polizei (Spezialkräfte) verdeckt Mikrowellen-Waffen ein und testet sie dabei, dafür wurde sogar das Bayerische Polizeiaufgabengesetz geändert [www.verwaltung.bayern.de] . Das veränderte Bayerische Polizeiaufgabengesetz (vom 1.1.2006) ermöglicht den Einsatz von Mikrowellen-Waffen, die unter der Formulierung "Elektroimpulsgerät und vergleichbare Waffen" in diesem Gesetz zu finden sind. So steht unter Art. 61 (4) tatsächlich: "Als Waffen sind Schlagstock, Elektroimpulsgerät und vergleichbare Waffen, Pistole, Revolver, Gewehr, Maschinenpistole, Maschinengewehr und Handgranate zugelassen. Waffen können auf Anordnung des Staatsministeriums des Innern zeitlich befristet als Einsatzmittel erprobt werden." Mikrowellen-Waffen zählen zur neuen Generation von Polizeiwaffen [www.wiwo.de]; ausführlich zur modernen Mikrowellen-Überwachungs- und -Waffentechnologie: [www.findefux.de] .
Einige Wahrheiten über Dr. Beckstein (1-4)
Beckstein belügt bayerische Abgeordnete [www.findefux.de]
Beckstein lässt Verbrechensopfer in Stich / genehmigt gefährliche Waffentests an Unschuldigen [www.heise.de] ,
Die Beckstein-Siemens-Connection [www.heise.de]
Becksteins gefälschte Kriminalstatistik ,[www.heise.de]
Becksteins eiskalte Hand (Übersicht): [www.heise.de]
Ich bin gerne bereit meine Aussagen öffentlich zu belegen und zu diskutieren, z.B. in Räumen der Uni Erlangen-Nürnberg oder in öffentlichen Veranstaltungen der Süddeutschen Zeitung, Spiegel, Focus, Zeit, Stern, Welt, FAZ, Heise-Verlag u.a.!
Besonders gut aufzeigen lassen sich die Zusammenhänge bei den Verbrechen in 90562 Kalchreuth (bei Nürnberg / Erlangen) [www.findefux.de], wo bis vor kurzem ein Beckstein Spezialfreund Bürgermeister war!
P.S.: Einigen Leuten scheint der Hinweis auf Kalchreuth nicht zu gefallen, den ich heute nachmittag, 3.10.2008, hier hinzugefügt habe. Es fand daraufhin einer der heftigsten Angriffe der letzten Monate statt mit Einstrahlung radioaktiver Strahlung aus dem direkten Umfeld - konnte messtechnisch und mit Video beweiskräftig festgehalten werden!
Kalchreuth 4.10.2008, 13.50 Uhr: erneuter massiver Angriff mit radioaktiver Strahlung beweisbar aufgezeichnet mittels Geigerzähler, Messprotokoll und Video!
Kalchreuth 4.10.2008, 17.47 Uhr: massiver sehr gefährlicher Angriff gezielt auf zwei Personen, weit über das 100-fache der normalen Radioaktivität:
<img src="[www.mikrowellenterror.de];
Erläuterungen zur Strahlung, Messung, Geigerzähler usw. [www.findefux.de]

Und wiederum Kalchreuth 5.10.2008, 11.53 Uhr: Angriff mit intensiver Freisetzung radioaktiver Strahlung (beweiskräftig festgehalten).



49 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.05.2009 17:45 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

Beckstein gibt auf! Schwerer Schlag für Netzwerk der Mikrowellenverbrecher (Updates)

Dr. Munzert 6375 01.10.2008 12:32:07



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen