mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: MikrowellenwaffenPLUS:

10.04.2008 01:28:51
MikrowellenwaffenPLUS: Kombination verschiedener Wellen und Felder

Der manipulierte Mikrowellenherd ist eine
gefährliche und heimtückische Waffe. Allerdings
gibt es noch viel wirkungsvollere HighTech-
Mikrowellenwaffen, mit denen man wehrlose
Menschen angreifen, foltern und schleichend zerstören kann;
Aufklärung darüber in Munzert 2003 [www.mikrowellenterror.de].
Doch selbst damit sind noch nicht alle
brutalen Möglichkeiten erschöpft:

Kombination von Mikrowellen und starken Magnetfeldern
Wer in der Lage ist, starke Magnetfelder oder
Röntgenstrahlung zu erzeugen und mit
Mikrowellenstrahlung zu kombinieren -
gleichzetig oder nacheinander - besitzt für
verbrecherische Zwecke noch teuflischere Mittel.
Einigen Tätern stehen Geräte zur Erzeugung
starker Magnetfelder, wie sie bei bildgebenden
Verfahren in der Medizin oder für
Magnetschwebebahnen Verwendung finden, zur
Verfügung. Diese gibt es mittlerweile auch in
kleineren, mobilen Formen.

Wie man sich das Zusammenwirken verschiedener
Wellen und Felder (vereinfacht) vorstellen kann,
geht aus einem längeren Auszug eines aktuellen
Artikels über Medizintechnik hervor, zur
"Magnetresonanztomographie (MRT, auch als
Kernspin-Tomografie bezeichnet)" und neuen
Anwendungen.
[www.vdi-nachrichten.de]
VDI nachrichten, 4. 4.2008
"Wissenschaftler...entwickelten schließlich
Behandlungssysteme, die nach einem ähnlichen
Prinzip wie MRT-Geräte funktionieren -
allerdings mit weitaus schwächeren Magnetfeldern
und Radiofrequenzen. Bei MRT richtet ein
elektromagnetisches Feld die positiv geladenen
Teilchen (Protonen) des Wasserstoffatoms in eine
bestimmte Richtung aus. Gleichzeitig werden
Radiowellen einer bestimmten Frequenz erzeugt,
worauf sich die Protonen um bis zu 180 ° drehen
(der sogenannte Kernspin).
Im Rhythmus der Radiowellen schnellen die
Protonen immer wieder in ihre Ausgangslage
zurück, werden anschließend erneut gedreht und
geben die dabei jedes Mal frei werdende Energie
ans umliegende Gewebe ab.
Dieses Drehen und Zurückschnellen passiert mehr
als 100 000 Mal/s, und da der Körper zu knapp 80
% aus Wasser besteht, rasen entsprechend viele
Energieimpulse durchs Gewebe.
Bei der MRT werden diese Impulse aufgezeichnet
und können, da Gewebe- und Knochenstrukturen die
von den Protonen aufgenommenen Energien
unterschiedlich abstrahlen, für detailreiche
Bilder aus dem Inneren des Körpers verwendet
werden."
Soweit der Artikel. Natürlich wird
Medizintechnik normalerweise nicht für Waffen
oder Verbrechen verwendet. Die Dosis (Energie /
Frequenz/ Pulscharakteristik) macht das Gift und
die kriminelle Anwendung!
Insider haben uns schon vor einiger Zeit darauf
aufmerksam gemacht, dass manche Opfer von
Mikrowellen-Verbrechen zusätzlich für illegale,
menschenverachtende Experimente missbraucht
werden; in 90562 Kalchreuth (bei Erlangen /
Nürnberg) Brunnenwiesenweg kann dies sogar
nachgewiesen werden!
Die kriminelle Sicht sieht etwa so aus:
Da die Opfer von Mikrowellen-Verbrechen ohnedies
Todeskandidaten sind, können wir doch nützliche
Experimente mit ihnen machen und ihr Ableben
damit auch noch schneller herbeiführen.
Wenn man beispielsweise eine geeignete
Kombination von bestimmten Mikrowellenfrequenzen
mit magnetischen Feldern findet, kann man die
Zersetzungskraft von Mikrowellen NOCH STEIGERN:
Gewissermassen ein Transrapid ins Jenseits!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.2008 09:40 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

25 Jahre Haft: Verbrechen mit Mikrowelle

Anonymous User 5027 02.04.2008 18:24:57

Re: Gefährliche Waffe: Manipulierter Mikrowellenherd

Dr. Munzert 7458 06.04.2008 16:31:16

Re: MikrowellenwaffenPLUS:

Dr. Munzert 5957 10.04.2008 01:28:51

Re: (Ionisierende) Strahlung

Dr. Munzert 3421 16.04.2008 09:08:36



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen