mikrowellenterror

Diskussionsforum:
Mikrowellenangriffe:
Das perfekte Verbrechen?

Interessengemeinschaft der Opfer von Elektro-Waffen
www.mikrowellenterror.de

mikrowellenterror
Mail an Moderator
 
Risiken und Nebenwirkungen dieses Forums!!
Um in diesem Forum schreiben zu können, müssen Sie registriert sein. Registrieren können Sie sich hier Dieses Forum wird außerdem moderiert. Das bedeutet, daß neue Beiträge vom Moderator freigegeben werden müssen und zeitverzögert erscheinen. Wer andere Forumsteilnehmer beleidigt, permanent am Thema vorbei postet, die Nettikette nicht einhält oder geltende Gesetze verletzt, wird aus dem Forum ausgeschlossen.
Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Re: Gefährliche Waffe: Manipulierter Mikrowellenherd

06.04.2008 16:31:16
Der Schweizer Elektroingenieur Fritz Nussbaumer: "Mit dem Mikrowellenofen, der so präpariert ist, dass er bei offener Türe die volle HF-Leistung [HF=Hochfrequenz] nach außen abgeben kann, besteht die Möglichkeit, dem Wohnungsnachbarn, der mit dem Kopf zur Wohnungstrennwand schläft, massive Schäden zuzufügen. Die Schäden können irreversibel sein und innerhalb von Wochen zu Tumoren beziehungsweise Krebs führen. Zumindest wird der Nachbar so nervös werden, dass er zuerst nicht mehr schlafen kann, schlussendlich aber seine Wohnung aufgeben wird. Mit einem Mikrowellen-Richtstrahler herkömmlicher Technik ist es heute möglich, einen Menschen innerhalb von Tagen zu töten. Es ist ohne weiteres denkbar, dass im militärischen Komplex solche Strahler vorhanden sind, die in Sekunden rösten und töten."
Quelle: Gronbach,S. Info3-Magazin, Februar 2002 «[www.info3.de]

Siehe auch (den Klassiker): Mikrowelle als Nahkampfwaffe. WELT am Sonntag, 6.1.2002, S. 12. auch online: [www.mikrowellenterror.de] Englische Übersetzung des Artikels: [www.bio.net]
Manipulierter Mikrowellenofen in unserer Bildergalerie (fünfte Abbildung): [www.mikrowellenterror.de]
Das manipulierte Gerät und die Abbildung stammen von Experten der Firma Diehl, die den veränderten Mikrowellenofen als Low Cost Terroristensystem erfolgreich testeten.

Microwave-oven gun (New Scientist 2006)
[www.newscientist.com]
You can do a lot of damage with a directed beam of microwave energy. It can destroy electronics by inducing high voltages in chips and wires (just as metal objects spark if left in a microwave oven). Such a beam could also burn a person's skin, or even detonate improvised explosive devices by exciting unstable chemicals...

Dr. Hans Wolfsperger: Die unbekannte Gefahr
Gefährdung kritischer Infrastrukturen durch elektromagnetische
Sabotage, Kompendium Sicherheit und Industrie 2008, S. 31-32.
[www.sui24.net]
"Auch mit einfachen Mitteln lassen sich
Schäden anrichten: Der Umbau eines Mikrowellenherdes
zum HPM-Generator ist einfach möglich. So lässt sich ein
Strahler mit einer Leistung von 1000 W bei einer
Frequenz von 2,455 GHz herstellen."



6 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.04.2008 01:01 von Dr. Munzert.
Betreff Autor Angeklickt Datum/Zeit

25 Jahre Haft: Verbrechen mit Mikrowelle

Anonymous User 6307 02.04.2008 18:24:57

Re: Gefährliche Waffe: Manipulierter Mikrowellenherd

Dr. Munzert 8992 06.04.2008 16:31:16

Re: MikrowellenwaffenPLUS:

Dr. Munzert 7414 10.04.2008 01:28:51

Re: (Ionisierende) Strahlung

Dr. Munzert 4284 16.04.2008 09:08:36



Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen